Infos zu foodora

Foodora bringt Dir Dein Lieblingsrestaurant nach Hause.
Anders als herkömmliche Lieferdienste hat foodora nur die angesagtesten Restaurants als Partner. Zusammen mit den unglaublich schnellen Lieferzeiten von knapp 30 Minuten entsteht ein völlig neues Liefererlebnis. Die Zeiten von unspektakulärem Lieferessen und langem Warten sind vorbei!
Geliefert wird bereits in Berlin, München, Köln, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt, sowie in Barcelona, Madrid, Paris, Mailand, Amsterdam, Helsinki, Oslo, Stockholm und Wien.

So funktionierts:

Nach Eingabe Deiner Postleitzahl werden Dir die Restaurants angezeigt, von denen Du bestellen kannst. Wähle Dein Lieblingsrestaurant und anschließend die gewünschten Gerichte aus. Sobald Du die Bestellung abschickst, fängt das Restaurant an zu kochen und ein foodora Fahrer macht sich auf den Weg. Nach nur knapp 30 Minuten ist der foodora-Fahrer mit Deinem Essen bei Dir!

Die Preise bei foodora

Die Preise der Gerichte, die auf der foodora Website zu sehen sind, werden von den jeweiligen Restaurants bestimmt, wodurch es gelegentlich zu geringen Abweichungen kommen kann.
Der Mindestbestellwert beträgt bei den meisten Restaurants in Berlin 12,00 Euro. Variationen des Mindestbestellwerts zwischen verschiedenen Restaurants und Städten sind möglich.
Die momentane Liefergebühr in Berlin beträgt 2,50 Euro. Auch hier sind kleinere Variationen des Lieferpreises zwischen verschiedenen Städten möglich.

Besonderheiten bei foodora

Foodora zeichnet sich neben der unvergleichbaren Qualität der Partner Restaurants vor allem durch die extrem schnellen Lieferzeiten aus. Diese sind hauptsächlich auf foodora’s innovative Technologie zurückzuführen, die eingehende Bestellungen automatisch an den Fahrer weiterleitet, der die Lieferung am schnellsten durchführen kann. Dazu kommen die vielen Vorteile des Lieferns mit dem Fahrrad wie beispielsweise weniger Verkehrsabhängigkeit. Zusammen eine unschlagbare Kombination.

Social Media

Foodora ist auf den Social Media Kanälen sehr aktiv. Bei Facebook findest Du Updates bezüglich neuer Restaurants oder auch Sonderaktionen, bei denen man immer mal wieder etwas gewinnen kann. Du findest foodora ebenfalls auf Instagram, wo regelmäßig Fotos von leckerem Essen der angesagtesten Restaurants gepostet werden.

Fazit zu foodora

Sehr verlässlicher und schneller Lieferservice mit ansprechender Website und einfachem Bestellprozess. Deutlich hochwertigere Gerichte und kürzere Lieferzeiten als bei üblichen Lieferdiensten. Wir haben für euch den Gutschein Code “free159delivery” gefunden, mit dem Ihr euch bei der ersten Bestellung die Liefergebühr spart! Daher unser Tipp: Auf jeden Fall ausprobieren!

foodora besuchen

foodora Erfahrungen

1.8
1.8 von 5 Sternen
168 Bewertungen
1.8 von 5 Sternen
1.3
1.3 von 5 Sternen
45 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1.3 von 5 Sternen
1.4
1.4 von 5 Sternen
79 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
1.4 von 5 Sternen
1.9
1.9 von 5 Sternen
81 Bewertungen 2016
1.9 von 5 Sternen
3
3 von 5 Sternen
20 Bewertungen 2015
3 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Schlechtes Lieferservice überhaupt. Von angegebenen 35 Minuten warten wir jetzt schon 70 Minuten und auf der Zeitdauer steht jetzt immer noch 60 Minuten! Das man dort nicht anrufen kann ist ebenfalls ein äußerst schlechter Service

  2. Sowas habe ich noch nie geliefert bekommen.
    wir haben eine Suppe bestellt und zwei Nudelgerichte, eins davon mit Hähnchenfleisch. Die Supee kam halb im Suppenbehältnis, halb in der Tüte. Diese ging direkt zurück. bei den Nudelgerichten ist die Soße komplett in die Tüte ausgelaufen. Zudem wurde das falsche GEricht geliefert.
    Blöd, dass alles bereits über Paypal bezahlt wurde. Man bekommt überhaupt keine Erstattung, nicht mal für die Suppe, die direkt zurückging! ich habe schon drei E-Mails geschrieben – keine Reaktion!? Telefonnummer gibt es nicht!
    Ich würde jedem abraten, dort zu bestellen!

  3. Lieferung unvollständig, keine Möglichkeit der Reklamation, E-Mails werden ignoriert

  4. Der Lieferzeitangabe kann man keinen Glauben schenken. Angegeben waren bei der Bestellung 45 min, da war das essen nach 65 min.
    Der Fahrer war nett und die Bestellung korrekt.

  5. Absolut unzuverlässig. Einmal und mit Sicherheit nie wieder.

  6. Immer unpünktlich und unzuverlässig !

  7. Ich möchte es mal aus der Sicht eines Fahrers schildern. Als solcher habe ich mich bei dieser Firma versucht.
    Am Anfang war alles gut. Ich kam pünktlich zum ersten Restaurant, aber sofort begegnete mir etwas, auf das man keinen Einfluss hat: Das Essen war noch nicht fertig! Ich musste 10 Minuten warten und war somit schon automatisch im Minus. Und die App fängt bei einem Minus von 10 Minuten direkt an zu piepen, was den Druck gleich mal erhöht. Dann ging es noch nicht gleich zum Kunden, sondern auf dem Weg wartete noch einen zweite Bestellung, die eingesammelt werden wollte! So gingen ein paar weitere Minuten ins Land!
    Ich mach es kurz: Ich habe in knapp 3 Stunden 6 Bestellungen ausgefahren. Nicht einer hat sein Essen pünktlich bekommen! Und meistens kann man aber gar nichts dafür. Denn außer dem oben beschriebenen Beispiel, dass das Essen noch nicht fertig ist kann es auch passieren, dass man bei Annahme einer Bestellung sofort ein Minus von mehreren Minuten hat. Das Restaurant hat die Bestellung viel früher bekommen und ist schon lang damit fertig bis man dann eintrifft!

    Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass zuviele Fahrer für zu wenig Schichten da sind! Eher umgekehrt, es war Stress ohne Ende, eine Bestellung nach der anderen! Ich bin sehr dankbar, dass wirklich alle Menschen ausnahmslos sehr nett und verständnisvoll reagiert haben! Es gab auch in fast allen Fällen sogar Trinkgeld! Jeder hat gesehen, dass ich im wahrsten Sinne des Wortes in meinem eigenen Schweiß gebadet habe, das war kein angenehmes Gefühl! Aber der Stress stand mir offensichtlich ins Gesicht geschrieben! Ich finde die Idee hinter Foodora nicht schlecht, aber die Umsetzung ist stellenweise eine Katastrophe!

    Natürlich verstehe ich jeden, der hier nicht von Wartezeiten von 30, oder 45 Minuten über der angegebenen Lieferzeit schreibt, sondern von 90 oder mehr Minuten! Würd ich als Kunde auch nicht hinnehmen wollen! Auch wenn es mit dem Service dann nicht klappt, ist das verständlicherweise extrem ärgerlich! Aber nach meiner Erfahrung können da Fahrer in seltenen Fällen was dafür! Es gibt gewiss Ausnahmen! Und dennoch sind sie oft diejenigen, die es ausbaden müssen! Nicht unbedingt vom Kunden, kann auch durchaus von Unternehmensseite passieren! Wie gesagt die App macht zusätzlich Druck!
    Ich selbst bin jemand, der wirklich gern Fahrrad fährt! Damit das auch so bleibt, habe ich für mich ganz schnell beschlossen, mir einen anderen Job zu suchen! Denn so wie das momentan läuft, kann es einem ganz schnell die Lust aufs Radfahren nehmen!

  8. Essen ist 30Min zu spät geliefert worden, war kalt und die Salatsoße war in Tüte statt auf dem Salat. Der Fahrer war sich keiner Schuld bewusst. Nie wieder Foodora!

  9. Ich habe heute Foodora das erste Mal in Offenbach ausprobiert. Einfache Bestellung gute Nachverfolgbarkeit. Super nette Fahrerin (Magdalena), welche die Strecke vom Restaurant zum Lieferort in einer Rekordzeit mit dem Fahrrad zurücklegte. Somit war die erste Bestellung ein Erfolg. Mal schauen wie es bei einer Weiteren aussieht.

  10. Leider 90 Minuten aufs Essen gewartet. Per App die Irrfahrt des Fahrers verfolgt – durch die ganze Stadt, nur nicht zu uns…. Als das Essen dann endlich ankam, war es leider völlig kalt. Foodora hat auf mehrere Mails leider nicht reagiert. Nie wieder!

  11. Wir haben 2 Stunden und 40 Minuten gewartet, es waren 38 Minuten wartezeit angegeben. Nach über einer Stunde haben wir nachgefragt und es hieß das Essen wäre jetzt erst an das Restaurant weitergeleitet worden. Der Fahrer war komplett abgehetzt und entschuldigte sich, es wären zu wenig Fahrer im Einsatz. Die Pizza war dann auch kalt und nicht besonders schmackhaft. Nach einer Nachfrage hieß es wir bekommen einen Rabatt auf die Bestellung, bin mal gespannt.lg

  12. Die haben den Laden nicht unter Kontrolle – es wird falsches Essen geliefert, man wartet teilweise ewig, das Essen ist auch schon ausgelaufen…und als Entschädigung bekommt man nicht einmal einen Gutschein o.ä., nur eine Mail mit einer Entschuldigung. Mieser Service!

  13. Gestern bestellt und es hieß 32 Minuten bis zur Lieferung. Es hieß dann nach 45minuten wir wären auf listenplatz 2 und dann auf 1. Nach 1h wurde die Bestellung storniert. Sie zeitangabe ist Fake und ich hoffe dass dieses Unternehmen den Bach runtergeht.

  14. Auch ich hatte mehrfach schlechte Erfahrungen mit Foodora. Ich hatte vor zwei Wochen etwas zu Essen bestellt. Am Anfang hieß es, das Essen ist innerhalb von 5( Minuten fertig (ohnehin schon 25 Minuten länger als es in der Werbung heißt). Das Essen war nach 1,5 Stunden immer noch nicht da. Die Bestellung habe ich dann storniert. Das Geld habe ich bis heute noch nicht zurück und auf meine Mails reagiert Foodora auch nicht.

  15. 1 Stunde und 25 Minuten bis zur Lieferung das Restaurant ist 10 min zu Fuß entfernt.

  16. Gerade eine Pizzabestellung für die Mitarbeiter in unseren Laden aufgegeben und bezahlt. Nach knapp 20 min kommt die Email von foodora, das Restaurant habe unsere Bestellung abgelehnt. Nun sind die Inhaber vom Restaurant Kunden von uns…da angerufen…gefragt was das soll. Angeblich sei das System down, oder keine Fahrer. Daß mal was nicht klappt ist ja ok (nicht schön, aber ok)…aber frech belogen zu werden, ist eine unfaßbare Dreistigkeit. Das war’s dann für uns mit foodora.

  17. Heute meine allerletzte Bestellung aufgegeben. Die Hoffnung stirbt ja bekanntweise zu letzt.

    Diesmal, hatte ich meine Bestellung im Auge und so verlief sie:

    12:07: Bestellung aufgegeben
    12:39: Tracker zeigt, 39 Minuten Lieferzeit
    12:27: Bestellung von Foodora erst jetzt ans Restaurant übermittelt
    12:46: Essen sollte da sein
    12:50 Welch Überraschung, Verspätungs-SMS von Foodora
    13:05: Fahrer holt – wohl zu Fuß – das Essen beim Restaurant ab
    13:22: Fahrer klingelt. Mit Fahrrad, wäre er in 3 Minuten da gewesen
    13:27: Fahrer brauchte tatsächlich fünf Minuten mit dem Aufzug vom Erdgeschoss in den Zweiten

    Ich habe den Fahrer gefragt, ob er jetzt tatsächlich, 20 Minuten mit meinem Essen unterwegs war? Er grinste blöd und sagte ja. Nun, da ging sein Trinkgeld flöten. 😉

    Foodora angechattet, weil Kontakt zu den Kunden ist ja wohl unerwünscht. Nach 10 Minuten Wartezeit habe ich es aufgegeben und um Kontolöschung per Email gebeten.

    Es bringt nichts, wenn wir uns alle beschweren und das tun sehr sehr viele und dort weiter bestellen. Einfach andere Lieferservice suchen. Weh tun wird es Foodora nur, wenn die Einnahmen sinken.

  18. Am liebsten würde ich keinen Stern vergeben. Heute lieferte der Fahrer nach einer Stunde eine völlig andere Bestellung eines völlig anderen Restaurants. Letzte Woche lieferte der Fahrer nur eines von 2 bestellten Essen. Die Woche davor dauerte es ca. 90minuten bis überhaupt etwas ankam. Fazit: nie wieder Foodora

  19. Paypal wird als Zahlart angeboten, funktioniert aber nicht. Adresse wird korrekt eingegeben, aber automatisch falsch korrigiert (Hausnummer wird immer wieder geändert, mal +2 oder auch +4).
    Alles in allem konnte ich nicht bestellen. Hat nur unnötig meine Lebenszeit verschwendet.

  20. Die Service Leute sind nett und auch die Fahrer sind immer freundlich. Aber das Unternehmen ist schlecht organisiert. Ich habe mein Essen zu oft zu spät bekommen, und die letzte Bestellung, eine Pizza, kam kalt an. Das hat mich dazu veranlasst meinen Account zu löschen. Wenn ich auf gut Glück etwas machen will kann ich auch Lotto spielen.

  21. Leider wurde bei der Lieferung durch einen Foodora Fahrer einige Teile vergessen. Der Fahrer war zudem noch sehr unfreundlich. Als wir bei dem Restaurant anriefen, um mittzuteilen, dass uns was fehlt, kontaktierten die Foodora. Es meldete sich telefonisch ein Mitarbeiter aus der Zentrale schätzungsweise. Dieser konnte mir keine Fragen beantworten, hat sich nur 1000 mal entschuldigt. Auf die Frage, warum der fehlende Teil nicht nachgeliefert wird, sagte der Herr nur, dass das aus logistischen Gründen nicht möglich sei. Auf die Frage, ob der Fahrer jetzt das Essen isst, konnte er mir leider Garnichts zu sagen. Einmaliges gescheitertes Experiment. Nie wieder… null Kundenfreundlich, Drecksladen

  22. Das bestellte Essen ist knapp eine Stunde nach Bestellung immer noch nicht da. Die online-Wartezeit verlängert sich ständig.

  23. Die Restaurants sind alle ausnahmslos sehr gut. Einige Lieblingsrestaurants dabei, so habe ich mich entschlossen ab und zu zu bestellen. Vor ca einem Jahr das erste Mal. Zu Beginn klappte alles sehr gut.
    Dann gab es Mängel beim Transport und das mehrere Male. Das Essen wurde quer in die Transportbox gestellt und alles lief aus. Das passierte ca 3-5 mal. Ich bekam zwar Gutscheine, aber das ändert ja nichts am Ärger. Nun ist es leider eine echte Katastrophe geworden was die Lieferungen angeht. Extrem lange Lieferzeiten. Die Bestellung wird nicht sofort ans Restaurant weitergegeben, weil zu wenig Fahrer da sind. Die Zeiten werden immer wieder verlängert, was man online ja mitverfolgen kann. Mittlerweile gibt es schon keine Gutscheine mehr und keine Entschuldigungen. Heute ist mein letzter Versuch. Schade, denn die Restaurants sind spitze. Ich werde wohl selbst Fahrradkuriere bestellen und versuchen bei den Restaurants direkt zu bestellen, wenn es nicht schell signifikant besser wird.

  24. Es wurde gleich bei unserer ersten Bestellung das Getränk vergessen. Kontakt ging nur über Chat, was beim dritten Versuch und ca. 20 Minuten Wartezeit dann auch geklappt hat. Es wurde ein Gutschein angeboten, was ich abgelehnt habe, ich wollte das Geld erstattet bekommen oder eine Nachlieferung. Beides ging offenbar nicht, weil angeblich samstags um 18:30 kein Fahrer zur Verfügung stand. Lächerlich, die wollen einfach nicht! Eine Erstattung des Geldbetrages wäre dann eigentlich mein Recht gewesen, aber wegen 3,50€ eine halbe Stunde im Chat hängen (insgesamt), das war es mir nicht wert. Die Mitarbeiterin hat außerdem ständig Smileys verwendet, das fand ich geradezu frech. Und was soll ich bitte nach dieser Erfahrung mit einem Gutschein? Glauben die echt, das ich da jemals wieder bestelle?

  25. Bestellung wurde am 03.09.2017 nicht an das Restaurant weiter geleitet, das Geld aber schön Abgebucht, seit dem versuche ich per E-Mail kontakt mit Foodora auf zu nehmen, leider ohne Erfolg, werde einfach ignoriert. Werde jetzt einen Anwalt einschalten.
    Nie wieder Foodora

  26. Bei ca. 70% meiner bisher regelmäßigen Bestellungen deutlich zu spät und kaltes Essen. Gestern 92 Min statt 50 Min und dann wirklich kaltes und teures Essen war der absolute No Go! Habe es entgültig aufgegeben und fahre lieber selber essen holen!

  27. Ich habe bisher 3x bei Foodora bestellt und 3x war die Bestellung fehlerhaft oder unvollständig. Beim ersten Mal wartete ich über eine Stunde, um dann vom Restaurant nach einem Anruf zu erfahren, dass sie die Bestellung vergessen hatten und sie momentan auch nicht ausführen können. Beim zweiten Mal wurde ich vom Restaurant angerufen, dass das Gericht, das ich bestellt habe nicht mehr vorrätig ist. Der Herr am Telefon sprach kaum Deutsch sodass ich am Ende statt Pasta und Salat 2x einen kleinen Salat bekommen habe – bezahlt hatte ich natürlich Pasta und Salat. Beim dritten Mal fehlten zum Burger die bestellten Pommes (natürlich ja auch schon vorab bezahlt). Alles in allem also eine furchtbar frustrierende Erfahrung und ich werde zukünftig nicht mehr über Foodora bestellen.

  28. Ich habe bei einem Burger Laden in Frankfurt bestellt, der mit dem Fahrrad nur ein paar Minuten entfernt ist. Da ich zu Hause aber noch einiges zu erledigen hatte und noch meine Lieblingsserie schauen wollte, habe ich mir etwas nach Hause bestellt. Zubereitungs- und Lieferzeit sollten rund 40 Minuten dauern, gegen 20h sollte das Essen da sein.
    Als ich gegen 20.15 immer noch nichts erhalten hatte, habe ich mich über den Service-Chat an Foodora gewandt. Den Fahrer konnte man angeblich nicht erreichen. Es sollte eine Ersatzlieferung gebracht werden, diese sollte um 21.10h bei mir ankommen. Na gut, Verabredung verschoben, gewartet. Gegen 21.20h war immer noch nichts da. Wieder via Chat Kontakt aufgenommen, das Essen würde um 21.38h geliefert…
    es ging noch diverse Male hin und her, ich habe mit dem Restaurant auch 3mal telefoniert, die hatten nur eine Bestellung erhalten. Später teilte Foodora mir dann mit, das es am Freitag abend keinen Fahrer mehr geben würde….
    Kurzum: über 3 Stunden auf mein Essen gewartet, letztendlich nichts bekommen, immer wieder vertröstet worden und einen besch..eidenen Freitag Abend gehabt.
    Das war meine letzte Bestellung mit Foodora, nie mehr wieder!

  29. Bei uns fehlte ein Teil der Bestellung. Nach Kontaktaufnahme über Facebook und per Mail erfolgte keine Reaktion. Auf den Kosten bleiben wir wohl sitzen….

  30. Man kann Glück haben mit Foodora, aber in der Regel ist es ein Ärgernis. Verspätete Lieferung, kaltes Essen und ein Kundendienst, der den Namen nicht verdient. Kein Wunder, dass die keinen Gewinn machen. Gestern hatte ich wieder so ein Erlebnis. Das Essen wurde nicht geliefert und der Typ im Chat war auch noch unverschämt. Nie wieder Foodora.

  31. Das Essen war leider trotz sommerlichen Temperaturen bereits kalt und die Pommes schmeckten als ob sie tage alt waren. Burger total versalzen. Mich wundert es, da dass Essen sehr schnell da war.

    Den Punkt gibt es für den netten Fahrer.

    Fazit: wenn ich ein Essen in Restaurantqualität bestelle und viel Geld dafür zahle und dass Essen innerhalb von 25 min ankoommt, verlange ich das es Warm ist.

    Ich werde andere Lieferdienste ausprobieren.

  32. Leider war bis jetzt fast jede Bestellung ein fail. Mal kam das Essen erst nach Stunden, mal wurde die Bestellung seitens foodora nach einer halben Stunde kommentarlos storniert, dann war das Essen aus den Boxen ausgelaufen und zuletzt fehlte ein Teil der Bestellung. Wurde ich bei den ersten Reinfällen noch gnädig mit 3-5 € Gutscheinen abgespeist, kam zuletzt nur noch eine standardisierte, reichlich flapsige Entschuldigungs-Mail ohne irgendeine Form von Kompensation. In Zukunft verzichte ich auf ein System, das ohnehin nur auf der Ausbeutung von prekär beschäftigten FahrerInnen basiert. Thanks for nothing!

  33. Essen angebrannt und verspätet angekommen. Nach Beanstandung blieb trotzdem nichts anderes übrig als das Essen anzunehmen und den Support zu kontaktieren. Als Entschuldigung kommt nun zwei Wochen später ein 3€ Gutschein. Nie wieder!

  34. Kein Essen erhalten, trotz Bezahlung im vorraus. Der Kundenservice ist leider absolut nicht hilfreich, sehr arrogant und kein bisschen kulant! Unterstellt wurde mir als Kunde ein Fehler in der Bestellabwicklung. Absolute unverschämtheit… Ich hoffe der Paypal Käuferschutz regelt das.

    Freunde hatten gute Erfahrungen, aber sobald irgend ein Problem auftritt absoluter Reinfall.

  35. Ich habe in Bonn Foodora ausprobiert, bei einem Restaurant um die Ecke – mein Sohn (Grundschüler) und ich wollten lieber zuhause essen.
    Voraussichtliche, avisierte Wartezeit bis zum Erhalt des Essens: 25 Min. Dafür lohnte es sich nicht, das Essen selbst holen zu gehen.
    Tatsächliche Wartezeit: 75 Min. Bei foodora kann man niemanden erreichen.

    Das Restaurant meinte, alles steht schon seit einer Stunde bereit. Bei Paypal habe ich versucht, die Bestellung / Zahlung zu stornieren. Dem (netten) Fahrer an der Tür habe ich dies erklärt, er hat per SMS Foodora kontaktiert, die im mitteilten, das Essen solle er trotzdem da lassen, der Betrag würde zurück-überwiesen und sei für mich kostenlos.

    Wir nahmen es also an – das Essen kam lauwarm und die Nudeln verkocht an – zudem fehlten Beilagen im Gericht (als Option bestellt). Über Paypal wurde mir dann nur die Hälfte zurückgezahlt – dafür hätte ich es an der Tür nicht mehr angenommen.

    Mein Sohn ist somit zu spät ins Bett gekommen, wir haben uns alle geärgert und das Essen war kalt, verkocht und nicht vollständig. Nächstes Mal laufen wir lieber wieder selbst – dann fehlen keine Beilagen, das Restaurant verdient mehr, wir bewegen uns mehr und das Essen ist nicht kalt.

    Foodora – einmal und nie wieder.

  36. Leider kam das Essen über eine Stunde zu spät. Der Pizza Karton war so groß, das er nicht in die Thermobox passte. Daher war das Essen kalt. Nie wieder!

  37. Habe schon etliche Male (>15x) bei Foodora (Offenbach) bestellt und bin insgesamt zufrieden. Die Qualität der Restaurants ist deutlich höher als bei Pizza/Lieferando üblich, wobei bestimmte Einschränkungen (Styroporverpackungen etc) von „Lieferessen“ natürlich bestehen bleiben. Die Fahrer sind fast immer sehr freundlich, die Lieferzeit liegt bei 75% meiner Bestellungen im angekündigten Rahmen. Als es sich mal über 20 Minuten verspätet hat bekam ich unaufgefordert einen Gutschein über €3 für meine nächste Bestellung als Entschuldigung. Auf zwei Emailanfragen wurde freundlich geantwortet.

    Vielleicht ist es in anderen Städten ja schlechter (Berlin ist eben ein Moloch, die verdienen es nicht anders), hier in Offenbach ist es mehr als okay.

  38. Wir bestellen mit fast wöchentlicher Regelmäßigkeit bei Foodora. In Berlin Prenzlauer Berg sind wir bestimmt Standort verwöhnt und haben hier die Qual der Wahl an beteiligten Restaurants.
    Da wir mit kleinen Kindern einfacher zu Hause essen und gerne mal die Küche kalt lassen, sind wir seit 2 Jahren begeisterte Foodora Fans, eine echte Bereicherung der Lebensqualität 🙂

  39. Das Essen kam deutlich verspätet, angebrannt und kalt an. Die Software des Fahrers (die ihm meine Adresse liefern soll) funktionierte wohl genau so schlecht wie das GPS-Signal. Es war mir also zu keiner Zeit wirkllich ersichtlich wann ich mit dem Essen rechnen konnte. Auf meine Beschwerde hin erhalte ich von Foodora keine Antwort. Dies ist in Anbetracht der hohen Liefergebühr nicht akzeptabel. Insofern würde ich von diesem Lieferservice abraten.

  40. Ich habe nun um zweiten Mal über foodora bestellt. Beim ersten Mal war nur das Essen kalt und lapprig dafür war es relativ schnell da (50min). Bei meiner heutigen Bestellung bei einem Mc Donalds ca. 1,2 Kilometer entfernt. Hieß es erst 35 Minuten vorrausichtlich Lieferdauer, daraus wurde kurze Zeit später 50 Minuten. Insgesamt dauerte es 85 Minuten bis der furztrockene kalte big mäc bei mir ankam. Das beste an foodora ist wahrscheinlich das man beim Tracking zuschauen kann wie der Fahrer 15 Minuten auf halben Weg zwischen Restaurant und Ziel stehen bleibt, um wahrscheinlich weiteres Essen einzuladen. Ich hoffe der Kunde nach mir bekam wenigstens warmes Essen.

  41. 1,5 Stunden gewartet, um dann eine SMS zu erhalten, dass das Essen aus technischen Gründen nicht geliefert werden kann.
    Danke für nichts.

  42. Das hier ist ja wohl nicht ernst zu nehmen.

    Einskommairgendwas Sterne für Foodora? Sorry, aber selbst wenn einzelne Fahrer mit der Fluppe im Mundwinkel bei der Übergabe auf die Pizza aschen würden, käme wohl keine solche Bewertung zustande. Das ist schlicht und ergreifend manipulierter App-Store-Bewertungshorden-Unsinn.

    Wir haben in Münster zweimal bei Foodora bestellt. Die Fahrer sind super, das Essen kam total pünktlich an und App und Web-Auftritt kann man ja nur als professionell und aufgeräumt bezeichnen. Seit Joey’s von seinen Gründern Dominoe’s zum Fraß vorgeworfen wurde, haben wir endlich wieder eine Möglichkeit, leckere Pizza zu bestellen. Ich habe mir bei der ersten Bestellung sogar ein Rumpsteak mit Pommes und Salat gegönnt. Es ist tipptopp bei mir angekommen! Und jeder weiß, wie schwierig das mit Pommes und liefern ist.

    Vielleicht kann ja mal was schief gehen. Aber zwei Sterne für ein ganz offensichtlich professionell agierendes Unternehmen, das jeden Tag ununterbrochen Essen an zahlende Kunden liefert? Wer möchte kann das gerne ernst nehmen. Der Rest wundert sich.

  43. Mann kann leider keine 0 Sterne vergeben, sonst zählt das Ergebnis nicht in die Bewertung.

    8 mal bei Foodora bestellt, 4 mal kam dann auch tatsächlich Essen an – 50% Fehlerquote. Wer mit sowas kein Problem hat, kann also ruhig bei Foodora bestellen.

    1. Fehlschlag: nach ca. 60 Minuten Wartezeit (laut online-Tracker war der Fahrer bereits unterwegs) bekam ich eine SMS, dass das Restaurant geschlossen hätte und mir der Kaufpreis erstattet wird. Beim Restaurant direkt angerufen – war offen, es kam nie ein Fahrer, um die Bestellung abzuholen. Dreiste Lüge seitens Foodora, und das nachdem man eine Stunde auf sein Essen wartet.

    2. Fehlschlag: Ebenfalls nach fast 60 Minuten die Meldung dass das Restaurant geschlossen hätte. Anruf beim Restaurant: Die selbe Geschichte wie bei 1.

    3. Fehlschlag. Online tracker hängt ca. 40 Minuten bei „Dein Essen wird zubereitet“. Da Foodora ja keinerlei Telefonnummer hat, rufe ich beim Restaurant direkt an. Dort sagte man mir, deren Online-System laufe heute nicht, man kann heute keine Online-Bestellungen annehmen. Ich habe dann dem Restaurant gesagt dass ich meine Bestellung dann storniere. Habe dies auch per E-Mail (kein Chat, keine Telefonnummer von Foodora) bei Foodora so gemeldet (inklusive Erfahrungsbericht der 3. Fehlleistung bei Foodora) und die Bestellung storniert mit der Aufforderung den Betrag bei Paypal zu erstatten.
    Aufgrund der E-Mail hat sich dann sogar ein Foodora-Mitarbeiter bei mir telefonisch gemeldet und wollte mir erklären, dass das Restaurant geschlossen hätte. Das war dann das Dritte mal, dass ich dreist angelogen wurde. Habe die Bestellung dann auch telefonisch nochmal bei ihm storniert.
    Am nächsten Tag klingelt es dann in der Mittagszeit an der Tür und ein Foodora Fahrer steht da mit der Bestellung aus dem Restaurant (sagenhafte 24h Lieferzeit). Ich habe dann die Annahme verweigert.

    4. Fehlschlag: Bestellung bei McDonalds über Lieferheld. Ich war dann hellauf begeistert, als mir dann nach der Bestellung mitgeteilt wurde, dass die Auslieferung über Foodora erfolgt (selbe Muttergesellschaft). Eigentlich war das Maß bei mir nach 3 Mal voll und ich werde nie wieder bei Foodora bestellen. Aber gut, vielleicht klappts ja diesmal.

    Nach 40 Minuten Wartezeit (in der Zeit hätte ich ehrlich gesagt auch selbst hin- und zurück laufen können) – angegeben waren 19 Minuten – war dann „Nadine“ auch endlich am Ziel und hat das Essen „Delivered“. Nur halt leider nicht bei mir. Der Tracker zeigte ihr Fahrrad auch an einer Stelle um den Block an, was ich erst als GPS-Ungenauigkeit abgetan hatte. Anscheinend nicht.

    Lieferheld verschickt zwar gerne E-Mails, nimmt aber keine an. Immerhin haben die eine Telefonnummer. Ich rief also gleich an und habe dann auch relativ deutlich meine Erfahrungen mit diesem „Unternehmen“ (das ist schon ein großzügiger Begriff für dermaßen grobe Inkompetenz und Unehrlichkeit) geschildert und eine sofortige (am selben Tag) Rückerstattung wegen Nichtlieferung verlangt (ging über Paypal).
    Mir wurde versichert, ich erhalte eine Bestätigungsemail. Diese kam nicht.

    Anstattdessen bekam ich am nächsten Morgen um 8:50 eine E-Mail dass der McDonalds meine Bestellung leider um diese Zeit nicht annehmen kann und ich in 7 Tagen eine Rückerstattung bekomme. Weil ich ja mein Mittagessen vom Vortag anscheinend auch gerne um 9:00 am nächsten Tag haben will.

    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich allerdings bei Paypal schon eine Reklamation der Zahlung im Käuferschutz angestossen, da am Vortag kein Rückerstattung gekommen war.
    Um 8:51 war dann die Rückerstattung auf dem Konto (ich vermute, um Ärger mit Paypal zu vermeiden).

    Ich kann nicht verstehen, wie dieses Unternehmen überleben will. Dreiste Lügen an den Kunden, bis zu 1 Stunde Wartezeit und dann wird einfach storniert oder (lustig!) gar nicht oder dann am nächsten Tag geliefert.

    WENN sich jemand nach all den 0.5-1 (oder 0) Stern Bewertungen dennoch dort etwas bestellen will, dann sollte man das nur mit Paypal tun. Dort kann man wenigstens direkt die Zahlung beanstanden und Paypal macht dann Druck. Wenn das oft genug passiert, verweigert Paypal ja auch eventuell die Zusammenarbeit mit dieser Firma.

    Beim Verbraucherschutz werde ich das jedenfalls auch melden.

  44. 15 Minuten zu spaet und dann die falsche Bestellung abgeliefert. Statt 5 Burgern haben wir 2 bekommen und dann auch noch die falschen. Geld zurueck zahlen wollen Sie auch nicht. Der Kompromiss auf den die sich einlassen wollen ist immernoch teurer als die Bestellung die wir erhalten haben. Frechheit, nie wieder. Da lauf ich lieber selbst zum abholen.

  45. Gerade wieder mal was dort bestellt – und die ganze Lieferung unangetastet in den Mülleimer gekehrt.

    Anscheinend war dem Fahrer ein „kleines“ Missgeschick passiert (was er aber nicht nötig hatte zu sagen). Er stand schon so merkwürdig mit den Einzelbehältern in den Händen vor der Tür und behauptete, es habe keine Tüte gegeben. Als ich die Behälter – leider natürlich erst nachdem er weg war – öffnete, wurde mir klar, dass die Tüte vermutlich unbrauchbar gewesen war (es gibt IMMER eine). Alles war verpampt und eklig und durcheinander – und im Salat kaum noch etwas drin. Keine Ahnung, von wo der Fahrer diese traurigen Reste zusammengeklaubt hatte – ob Boden, Tasche oder Straße – jedenfalls konnte ich nichts mehr davon essen.

    Leider ist dies keinesfalls meine einzige negative Erfahrung mit Foodora. Lieferzeit war meistens okay – aber ansonsten wohl schon jede Art von Lieferunfall dabei. Fehllieferungen (Fleisch für Vegetarier z.B.) inklusive.

    Fairerweise muss ich sagen, dass ich meistens mein Geld rückerstattet bekommen habe. Dennoch: irgendwas funktioniert bei denen einfach nicht. Darum: Finger weg! Ich jedenfalls habe ich Faxen nun dicke.

  46. Habe nun schon ein paar Mal bei foodora bestellt weil ich mir dachte man muss dem Ganzen auch mal eine Chance geben, kein Lieferdienst ist perfekt. Naja, angefangen hat es mit ganz banalen Dingen. Z.B. habe ich einen Gutschein bekommen weil mein Fahrer (wieder einmal) zu spät war, allerdings konnte man den nirgends einlösen. Mitlerweile hat man das aber in der Mobile App gelöst.

    Abgesehen von den super langen Wartezeiten hat mich aber ein Vorfall nun dazu animiert foodora endgültig zu verabschieden. Die Idee von foodora ist ja qualitativ hochwertigers Essen zu liefern. Die Preise bestätigen das auch… Jedenfalls habe ich bei einer Biopizzeria bestellt (eigentlich nur weil ich Bock auf einen Vollkorn-Pizzateig hatte, die Bioware ist mir nicht so wichtig). Für 1 Pizza, eine Pasts Carbonara und ein Panna Cotta haben wir über €40.- bezahlt. Naja, als die Dinger ankamen traute ich meinen Augen nicht – was genau da Bio ist konnte ich nicht identifizieren. Das war billigste Ware und dann auch noch absolut miserabel zubereitet. Ich habe mich beschwert und obwohl mir eine Gutschrift zugesichert wurde, kam nichts.

    Danke foodora! Ihr seid nicht der einzige Lieferdienst (aber weitaus der teuerste), ich hab euch gelöscht…

  47. Erste 2 Bestellungen jeweils 20 Minuten zu spät angekommen, die dritte nur 5 min., was für mich okay ist. Essen zweimal gut, wie vor Ort im Restaurant. Das 3. Mal lauwarm, aber geschmacklich ganz okay.
    Fazit:Foodora ist zu teuer, nur wenn man gar nicht aus dem Haus kann!

  48. Super Konzept, doch leider zu einem hohem Preis, wobei dies wahrscheinlich bei den Restaurants liegt. Mit mehreren bestellen funktioniert ganz gut, doch alleine oder zu zweit wird es echt teuer und da lohnt es sich kaum. Bisher wenige schlechte Erfahrungen gemacht, wobei die Lieferzeit nicht eingehalten oder Bestellungen gecancelt wurden.

  49. Zum dritten Mal etwas komplett Falsches bekommen, flapsige Reaktionen darauf und Ärger ohne Ende mit der Rückerstattung des Preises. Foodora zahlt nicht nur seine MitarbeiterInnen schelcht, sondern behandelt auch seine Kunden nicht gut – schlechte Kombination.

  50. Erster Bestellversuch bei Foodora – Bestellung wurde. nach 30 min gecancelt wg technischem Fehler. Sehen wir mal von der flapsig formulierten Absage ab – ist das ein guter Umgang mit Kunden, die bereits 30 min auf ihr Essen warten? Ok. Wegen dem Hunger ein neuer Versuch – weil es mittlerweile spät ist, haben wir nur noch 3 Anbieter zur Auswahl. Wir nehmen McDonald’s als Notlösung. Diese Bestellung wird dann nach 20 min ebenfalls gecancelt weil der McDonald’s überlastet sei. Entschuldigung Foodora, aber ich kenne den Laden…. der ist garantiert nicht überlastet Abends um halb elf. Aber Danke für die kleine Diät – mittlerweile sind alle anderen Lieferdienste zu, und wir lassen das mit dem Essen für heute. Foodora lassen wir ganz. Was für ein mieser Service.

  51. Angekündigte 55min waren schon deutlich länger als das Versprechen von 30min. Als der Lieferstatus bei 2min war, sprang er wieder hoch auf 40min. Laut Restaurant (foodora ist ja nicht zu erreichen) ist das Essen längst zubereitet, nur warten wir nun schon 80min. Null Kontaktmöglichkeiten im Fall von Problemen zeugt wirklich nicht von Kundenfreundlichkeit. Menschen am Telefon zu beschäftigen wäre ja auch zu teuer, der Algorithmus soll’s richten.

  52. Hallo ich war selber Fahrer für Foodora, es ist eine Frechheit, wie die mit den Kunden sowie mit ihren Fahrern umgehen. Wollte jetzt nach einem halben Jahr wieder bei denen anfangen. Aber diese Firma schätzt ihre Fahrer nicht, die ein halbes Jahr bis Jahr für die auf Vollzeit gearbeitet haben. In den ersten zwei bis drei Monate ist alles gut und ab dann fangen sie an dir dein Geld zuspät zu überweisen, schnauzen einen vor versammelter Mannschaft an im Büro oder holen einen in seiner Freizeit ins Büro um ihre Gepäckträger zusammen zubauen, sagen die tragen deine „überstunden“ ein, doch es ist nicht passier. Ich bin in sechs Monaten für Foordora in Köln über 4.500 km gefahren und meinen letztens ich würde nicht mehr bei denen rein passen

  53. Keine Lösungsansätze bei Unzustellbarkeit der Lieferung. Fahrer nimmt das Essen einfach mit und es gibt keine Rückerstattung. Support Service mangelhaft, man wird einfach auf die E-Mail Adresse verwiesen und es wird jegliche Möglichkeit nach einem Kompromiss abgewehrt. Der allerletzte Service. Lieferungen kommen oft zu spät, dafür erhält man keinerlei Entschädigung und muss es hinnehmen. Niemals wieder! Geht lieber zum nächsten Imbiss / Restaurant ums Eck.

  54. Etwas bestellt, Bestellung wurde dann nach 15 Minuten vom Restaurant storniert.
    Der volle Betrag wurde aber trotzdem von Paypal von meinem Konto abgebucht.
    Jetzt muss ich noch nachforschen wann – bzw. ob überhaupt – ich mein Geld zurück bekomme.

    Und Tschüß foodora…

  55. Lieferzeit wurde nicht eingehalten. Das Essen (Hamburger + Pommes) wurde kalt geliefert. Außerdem waren die Pommes labbrig.
    Der Kundenservice bzw. das Qualitätsmanagement waren für Lösungsvorschläge nicht offen (neues Essen bzw. Erstattung der kompletten Kosten).
    In jedem Restaurant hätte ich das Essen zurückgegeben!

    Nie wieder Foodora

  56. Von drei bestellten Gerichten kam nur eines an. Dann trotz Zusage keine Nachlieferung, dafür langes Warten und schlussendlich leerer Magen. Einmal und nie wieder!

  57. Der Lieferdienst ist unflexibel und unfreundlich. Ich kann jedem nur von Nutzung abraten.

  58. zuerst funktioniert die Internetseite nicht richtig, ständig Fehlermeldungen, dann zwei Bestellbestätigungen eingelangt (trotz Fehlermeldungen). Die Lieferung war einigermaßen schnell bzw. pünktlich, allerdings wurden die falschen Mahlzeiten sowie nicht die komplette Bestellung geliefert. Nach stundenlangem Chatten (da keine Telefonnummer auf der Internetseite vorhanden ist und auch keine existiert) hat sich herausgestellt, dass überhaupt die gelieferte Ware jemanden anderen hätte geliefert werden müssen. Der Ausgang der Geschichte ist bislang noch ungewiss ………

  59. Dass man das Essen nicht auf die Minute genau liefern kann, ist logisch. Aber wenn man zu seine Pause bestellt und dann kommt das Essen eine halbe Stunde zu spät, ist zu viel. Als Entschädigung gab es zwar einen Gutschein, dieser war allerdings nur für Neubesteller gültig. Also für mich nicht anwendbar.
    Dann wurde zwei Mal das Falsche geliefert. Das erste Mal versprach man mir, das Geld zurück zu überweisen. Das zweite Mal besteht man darauf, dass es mein Fehler gewesen wäre. Ich habe es auf der Lieferbestätigung gesehen und genauso gehandelt, wie es auf foodora’s Seite steht und eine Email geschrieben an die entsprechend angegebene Adresse. Leider hat foodora keine Telefonnummer. Sogar im Restaurant habe ich angerufen, da ich auf meine Email keine Antwort bekam. Die meinten, dass sie mit Foodora nichts zu tun hätten, sondern nur delivero und legten auf. Ich habe alles mir mögliche getan, ich habe sogar Zeugen, dass ich etwas anderes bestellt habe. Und bekomme ich mein Geld zurück? Pustekuchen! Einen lächerlichen 14-Tage gültigen 3-Euro Gutschein bekomme ich. Ich möchte aber meine 7 Euro zurück! Für mich ist das viel Geld und ums Prinzip geht es auch. Fehler können passieren, aber wie man damit umgeht ist die Hauptsache. Mich haben die als Kundin verloren!

  60. Grottenschlecht!….Liefert seit über einem Jahr nicht in einigen Stadtteilen von Wiesbaden. Allein diese Tatsache zeigt, dass man sich in Hessens Landeshauptstadt zumindest nach einem alternativen Anbieter umschauen sollte.

  61. Ich habe bei foodora in Bremen bestellt.
    Das Essen kam überraschend schnell ohne die eigentlich übliche Ankündigungs SMS.
    Leider war die Suppe nur lauwarm, und es fehlte das Hauptgericht.
    Eine Kontaktaufnahme per Chat ergab nur die Information dass eine Nachlieferung aus logistischen Gründen nicht möglich sei. Ich könnte also nur das Geld wiederbekommen.
    Darauf werde ich jetzt warten, aber mit gutem Service hat das nicht viel zu tun.
    Ich bin nicht zufrieden mit dem Lieferdienst und vergebe daher nur einen Stern.

  62. Unangekündigt ging die Bestellung als „Pick-Up“ raus, das ist anscheinend ein neues Feature. Ich hatte wie bisher bestellt und nicht auf diese neue Einstellung geachtet. Ich konnte die Bestellung nicht mehr ändern und das Essen auch nicht abholen: Trotz Bezahlung ging das Essen also in die Tonne. Sehr ärgerlich!

  63. So schlecht! Es war das letzte Mal, wenn ich mit Foodora etwas bestellt habe! Die werden nie lernen, die Sachen richtig und sauber einzupacken! Verlorenes Geld. Ich will da nie wieder sehen, wie man statt Essen ein Müll aus dieser schmutzigen Tasche rausholt. Suppe weggelaufen, Salat Dressing tropft. Wiederlich!

  64. Wenn ich das recht sehe, ist das Gesamt-Sterneergebnis völlig falsch und irreführend, denn dieses Ergebnis wird aus 116 Bewertungen (lt. Angabe) gebildet, obwohl 167 Erfahrungsberichte abgegeben wurden. Das bedeutet, dass alle (negativen) Bewertungen bei denen augenscheinlich bewusst 0 Sterne vergeben wurden einfach unter den Tisch gefallen sind. Ergo liegt das Gesamtergebnis nicht bei 2,1 Sternen, sondern sehr deutlich darunter. Das ganze macht für den Anbieter foodora wie auch diese Bewertungsplattform einen sehr seltsamen Eindruck.

  65. Zum ersten Mal bestellt und leider kam das Essen entgegen des Trackings viel zu spät an und war natürlich kalt. Der Fahrer kannte den Weg nicht lt. eigenen Angaben. Schnelle Lösung? Fehlanzeige! Keine Telefonnummer, Live-Chat auf der Webseite nicht zu finden. Das Restaurant fühlt sich nicht zuständig. Somit bleibt man halt hungrig. Ich kann nur sagen: Finger weg von Foodora Düsseldorf.

  66. Haben vor ein paar Tagen eine üble Erfahrung mit einem foodora Fahrer in Berlin gemacht…er kam uns auf dem Gehsteig in einem irrsinnigen Tempo ohne Licht entgegengefahren (wir waren zu Fuß unterwegs) und hat uns dabei fast umgemäht. Auf unser erschrockenes „Hallo?“ kam vom davoneilenden Radfahrer eine Tirade übelster Beschimpfungen zurück. Wir waren geschockt, konnten die foodora Lieferkiste hinten auf dem Fahrrad noch erkennen. Ich habe foodora sofort gemailt, aber bis heute noch keine Antwort erhalten. Offenbar hält es foodora nicht für nötig, sich dafür zu entschuldigen. Als ehemalige Kundin bei foodora werde ich dort sicher nie mehr bestellen.

  67. Leider immer wieder eiskaltes Essen durch Fehlplanung. Man sieht in der App schon, dass Fahrer viel zu spät (wenn das Essen bereits fertig im Restaurant steht) und viel zu weit weg losfahren. Man hat keine Chance mehr die Bestellung zu stornieren obwohl offensichtlich ist, dass man kaltes Essen bekommen wird. Lauwarm würde mich nicht stören aber wirklich kalt, dafür ist es zu teuer. Bestelle eigentlich gern dort aber es passiert immer wieder dass es an der Logistik scheitert.

  68. 1 Stunde nach der Bestellung kam eine Sms, dass sich die Lieferung verzögert. Nach weiteren 40 Minuten haben wir bei Foodora angerufen. Da sagte man uns, das Essen käme in ein paar Minuten. Kam es aber nicht. Dann erhielt ich eine Nachricht, das Essen sei zugestellt. War es aber nicht. Nach weiteren 20 Minuten haben wir uns dann Nudeln gekocht. Als die gerade fertig waren, klingelte der Foodora Fahrer – ganze 2 Stunden und 15 Minuten nach der Bestellung und mit eiskaltem Essen.

  69. Leider habe ich mit foodora schlechte Erfahrung. Das Essen war bezahlt und nicht geliefert. Unmittelbar nach der Bestellung kam das sms mit dem Text: „Hey, Taverne ist derzeit geschlossen, es tut uns Leid, der Betrag deiner Bestellung wird dir vollständig erstattet.“ Na toll, geschlossen, obwohl es während der Bestellung kein Zeichen darüber gab. Ok, Programmfehler, was auch immer, online kann sowas passieren, ich verstehe. Aber dazu kommt auch die Tatsache, dass ich die Erstattung bis jetzt warte:-)) Nach etwa einem Monat sandte ich and foodora ein email und sms. Inzwischen ist es schon paar Monate her, keine Reaktion.

  70. Hier in Karlsruhe habe ich nun zweimal den Foodora getestet.

    Mein Urteil ist sehr gut. Der Fahrer nett und das zweite Mal sogar schneller als angegeben.

    Die Speisen waren noch warm. Nicht heiß, kann man aber nicht erwarten finde ich.

    Also für mich: In Karlsruhe empfehlenswert!

  71. Habe gerade das auf der Facebook Seite von Foodora gepostet, bezüglich meiner heutigen Bestellung:

    Schade, dass man Euch nicht bewerten kann. Ich hab heute früh um 11h online für 16h bei einem Burgerladen (3 Minuten mit dem Fahrrad entfernt) bestellt.

    Um 16.15h hab ich über den Live Chat nachgefragt wann denn mein Essen kommt. Hätte ja gern bei dem Laden angerufen, aber bei Euch und auch im Internet war keine Nummer zu finden. Schade, das ist bei anderen Services Standard.

    Die Dame im Live-Chat hat nen Moment gebraucht (wohl nachgefragt), war sehr nett und meinte mein Fahrer wäre in 5 Minuten im Laden, das wäre ca. 16.25h gewesen. Danach käme er dann zu mir. Um 16.30h kriegte ich dann eine SMS von Euch „Ihr Essen verspätet sich“. Nein, da wär ich nie drauf gekommen *ironieoff*

    Um 16.45h kam der Fahrer dann. Essen war korrekt, der Fahrer sehr nett. Da kann ich nicht meckern, er konnte ja nix dafür, hab ja gesehen wann er bei dem Laden war.

    Fazit: Ich würde Euch vorerst nicht mehr wählen, den Laden leider auch nicht, da das Essen kalt ankam. Für den Preis leider mies. Und dafür werden dann 2,50 Euro Liefergebühr berechnet. Schade. Der eine Stern ist für die Dame des Live-Chats und den Fahrer.

  72. Absolute Frechheit, 4 Stunden nach der Bestellung war weder Ware noch eine Meldung da, auf Nachfrage gab es wohl Probleme mit der Zuordnung, gemeldet hat sich keiner, Geld gabs nur gegen Aufwand zurück, sehr traurig…

    Empfehlung: Finger weg, wenns ne Alternative gibt, lieber die nehmen…

  73. schnelle unkomplizierte Lieferung. Lieferzeit wie angegeben. Statusverfolgung online nur ok war etwas schleppend in der Aktualisierung. Haben Afrikanisch bei Madiba in Mainz bestellt. Kam alles heiß bei uns an. Adrian unser Lieferant war schnell und zuverlässig. Man sollte definitiv über extra Trinkgeld für die Lieferanten nachdenken!

  74. Essen wurde gar nicht geliefert. Nachdem ich eine nach 50 min Wartezeit eine SMS bekam, dass sich mein Essen verspäten wird, rief mich wenig später eine Mitarbeiterin an und teilte mir mit, dass ein Fahrer ausgefallen ist und mein Essen gar nicht mehr kommt, es sei denn, ich bestelle neu. Wo ist da die Logik? Wenig später, erhielt ich eine SMS, dass Zuviel los ist und deshalb mein Essen nicht kommt. Verarschung.
    Ich würde mir als Restaurant überlegen, eine Kooperation mit Foodora einzugehen. Ist ja Rufschädigung wenn der Lieferdienst nicht liefert.
    Ich bestelle nie wieder.

  75. Als ich beim letzten Mal als Neukunde bestellt habe, wurde mir nach einer Stunde mitgeteilt, dass meine Bestellung nicht lieferbar ist, da zu viel los sei und sie keinen Fahrer haben. Auf mein Nachfragen hin, habe ich einen 3Euro-Gutschein erhalten, als Wiedergutmachung fuer das naechste Mal. Auf mein erneutes Nachfragen, was denn mit dem Neukunden-Gutschein sei, den ich ja jetzt schon eingeloest hatte, habe ich einen neuen Code dafuer erhalten.
    Als ich dann eine Woche spaeter wieder bestellen wollte, konnte ich lediglich EINEN Gutschein-Code einloesen! Und dazu muessen diese innerhalb von zwei Wochen eingeloest werden. Tolle Verarsche. Das wars wohl mit dem Neukunden!

  76. Heute das erste Mal bei Foodora bestellt.Das Essen kam etwa 40 Min. später,als angegeben.Die Hamburger waren matschig und die Pommes lauwarm.
    Danke für die nette Erfahrung.

  77. Das Essen kam innerhalb von 25 Minuten und der Fahrer war freundlich. Die Preisgestaltung empfand ich als transparent und damit fair. Einen Stern abziehen muss ich dennoch da das Restaurant online teurer ist, foodora gebühr verlangt und man dem Fahrer natürlich sein Trinkgeld gönnen möchte landete ich insgesamt stolzen 16,40 statt im Restaurant 8,50!

    Ich werde bestimmt mal wieder bei foodora bestellen wenn ich gar keinen Bock habe zu meinem Lieblingsrestaurant zu laufen aber bei dem Preis wird das keine Dauerlösung sein.

  78. Das Essen wurde zu spät geliefert, war kalt und lag halb in der Tüte herum. Trotz Freundlichkeit des Fahrers bin ich doch sehr unzufrieden mit dem lieferdienst.

  79. Wir haben heute bestellt unf über paypal bezahlt – das Geld wurde von PayPal sofort abgebucht. Nach eine Stunde habe ich die Foodora kontaktiert ( keine Telefonnr vorhanden – nur chat/email) und es hat sich herausgestelt, dass sie nie meine Bestellung bekommen habe – also habe ich über eine Stunde umsonst gewartet und dazu noch Geld abgebucht bekommen habe. Daraufhin hab ich gebeten, das Restaurant zu informieren, dass sie jetzt doch kochen und wir unser Essen bekomennen – als Antwortwar nur, dass es nicht geht und wir das Geld zurückerhalten.
    Wir ziehen die Konsequenzen.

  80. Fahrer war nett. Leider hat ein Teil der Bestellung gefehlt. Fahrer meinte er meldet dies und ich bekomme mein Geld zurück. Nach einer Woche des Wartens habe ich mit dem Kundensupport geschrieben. Fahrer hat nicht gemeldet. Angeblich wurde das Thema sofort erledigt und mein Geld sollte direkt wieder über meine Zahlungsart gut geschrieben werden. Leider noch kein Geldeingang.

    Es nervt wenn man seinem Geld hinterher rennen muss.

  81. Hallo , habe gestern das erste mal Bestellt ,
    das war leider auch das letzte mal ,
    Der Fahrer war sehr freundlich , mein Essen ,
    War ein Schnitzel lag halb in der Papiertüte , das Essen war leider nicht gut ,
    Deswegen schreibe ich Hier auch die Bewertung weil das Essen mit immer noch im Magen Liegt ,
    Desweiteren haben wir ein Risotto bestellt , leider ungenügend , sowie der Salat
    Das erste und letzte mal .

  82. Wir hatten das Essen auf 19:30 Uhr bestellt, allerdings traf es erst 20 Minuten später ein. Foodora schickte kurz vor der gebuchten Uhrzeit eine SMS, dass sich die Lieferung „etwas“ verspäte. Online konnten wir aber verfolgen, dass das Essen schon um 19:20 das Restaurant verlassen hat – sofern die online-Anzeige stimmt. Das Essen war allerdings kalt als es ankam und schmeckte dementsprechend kaum noch.
    Zusätzlich hatten wir einen Gutschein für Neukunden, laut Gutschein über 8€, angerechnet wurden aber nur 5€.
    Wir bestellen nicht wieder bei Foodora in Bremen.

  83. Habe immer mal in Frankfurt bestellt. Die letzten 6 Mal kam es immer eine halbe Stunde später als angegeben. Das Essen wurde allerdings diese halbe Stunde herumgefahren, so dass es auch nicht besonders gut geschmeckt hat. Auf meine Reklamation per Mail habe ich leider nicht mal eine Antwort erhalten. Das war dann eben das letzte Mal. Schade.

  84. Einfach nur eine Katastrophe.
    Langzeit-Kunde, bisher immer zufrieden.
    Einmal geht etwas schief, was natürlich passieren kann. Der Kundenservice ist aber eine solch bodenlose Frechheit, werde nie wieder dort bestellen.
    Tut mir sehr Leid für die Restaurants, aber sie sollten sich dringend einen neuen Vermarkter suchen.

  85. Die Idee von Foodora ist super, leider klappt es mit der Lieferung zu einer bestimmten Uhrzeit überhaupt nicht. Unser Essen kam leider 30 Minuten zu froh. D.h bis zur angedachten Uhrzeit war das essen dann leider kalt und hat nichtmehr geschmeckt.

  86. Foodora ist für mich leider gestorben. Ich war ein großer Fan des Konzepts und habe bereits gleich nach dem Start in Frankfurt angefangen zu bestellen. Leider ist die Qualität des Lieferservices immer schlechter über die letzten Monate geworden. (Falschlieferung, Unvollständige Lieferung, deutlich zu spat, keine automatische Rückerstattung, etc.). Anfangs habe ich noch ein Auge zugedrückt und war der Meinung, dass ein Startup Anlaufschwierigkeiten hat. Mittlerweile ist der Kundenservice und die Kulanzregelungen ebenfalls sehr schwerfällig und nicht kundenorientiert. Man hat es wohl nicht mehr nötig. Schade!

  87. Nach 15 Minuten kam die Meldung das keiner im Wunschrestarant angetroffen wurde ! Essen wurde dann selbst abholt und das Restaurant hatte ganz normal geöffnet…

  88. Einmal bestellt und das Falsche bekommen. Leider ist es nicht wirklich ein Kompromiss, wenn man Vegetarier ist, Hühnchen zu bekommen und nur schöne Sätze von foodora zu hören. Sollte ich noch mal bestellen, erstatten sie die Lieferkosten zurück, sagt sie. Nie wieder!

  89. Ich habe bisher ein sechs Mal bei foodora bestellt. Davon waren zwei Lieferungen gut, eine noch in Ordnung und die letzten zwei wirklich schlecht, weil das Essen kalt ankam. Bei der vorletzten Lieferung (Pizza) war die Pizza noch genießbar. Je nach Pizza kann man diese auch kalt essen. Die letzte Lieferung war allerdings sehr kalt (keine Restwärme mehr zu spüren) und daher ungenießbar. Das Restaurant hat mir versichert, dass der Fahrer erst viel zu spät kam, weil laut seiner Aussage zu wenige Fahrer in Köln unterwegs sind.
    foodora war allerdings lediglich bereit mir 50% des Preises zu erstatten, obwohl sie es augenscheinlich zu 100% selbst zu verantworten haben. Die Art und Weise, wie man mit Beschwerden umgeht, ist wirklich unterirdisch schlecht. Ich habe nun eine Rückbuchung via PayPal veranlasst und werde nicht mehr bei foodora bestellen. Von dieser schlechten Dienstleistung bin ich wirklich sehr enttäuscht.

  90. Bei uns (HB) ging es einmal super, alles warm und schnell geliefert, dann wieder gar nicht. Bis zum Komplettdesaster, Vorspeise, Hauptgericht und Beilage komplett falsch geliefert und das auch noch mit langer Wartezeit. Mensch muss also Glück haben, dass die Fernverbindung zwischen Internet>Server>Restaurant klappt, der Fahrer bekommt nur ne Nachricht und fährt los…ist dann der gehörnte, weil er/sie kein Trinkgeld bekommt.
    Schlecht: Foodora hat, wie alle anderen, keine direkten Ansprechpartner in der Stadt, sondern nur online. Beschwerde war also nur schwer möglich, gab dann nen mini Gutschein…werde ich nicht einlösen.

    Was gar nicht geht: Am Wochenende lassen Restaurants nicht zu, dass Foodora liefert, d.h. nur in der Woche bekommt man ein wirklich gutes Angebot. Viele Restaurants hier in HB sind wieder aus der Lieferliste genommen, da wahrscheinlich zu nervig nebenbei noch riesen Bestellungen zu liefern. Hochwertiges Essen gut und schön, aber bei den alten, schlechten Diensten klappt es im Gegensatz immer und ist oft günstiger…

    Werde nicht wieder bei Foodora bestellen.

  91. Der Fahrer war viel früher da als gedacht. Der Service ist super und ich finde sie verdienen ein ordentliches Trinkgeld, wenn man bedenkt, dass sie bei Minusgraden das Essen durch die Gegend fahren. Tolles Konzept und super Leistung. Essen hat wie immer geschmeckt, von meinem Lieblingsvietnamesen. 😉

  92. Bisher waren die Bestellungen bzw. Lieferungen ok. Allerdings beim letzten Mal wurde eine Lieferung seitens foodora storniert, da das Restaurant nicht zu erreichen war. Aufgrund dessen sollte mir der Betrag erstattet werden. Bis heute habe ich noch keinen Cent gesehen. Wird einfach von foodora ignoriert. Man bot mir per Email lediglich noch einmal an bei einem anderen Lokal zu bestellen um hierdurch wieder alles wett zu machen. Armselig! Werde zukünftig nicht mehr über foodora bestellen.

  93. 1 Vorbestellung & 1 normale Bestellung innerhalb von Minuten kurzfristig vor der gewünschten Lieferung storniert. Service hat versucht besänftigend uns zu beruhigen. Das war alles.

  94. Liebe foodora fünf Sterne Bewertet! Ist euch aufgefallen wie hier die Wertungen über den Zustelldienst foodora auseinander klafft?! Entweder kein bzw. ein Stern Wertung oder fünf, vermutlich von genötigten foodora Mitarbeitern; also lasst es die Ehre dieses unzumutbaren Dienstleisters und Sklaventreiber zu schönen; das biegt ihr nicht mehr gerade. Meine Erfahrungen sind ähnlich negativ, wenn auch in Wien. Dieselben Erfahrungen mit Stornierung und Verspätungen. Ich habe heute meinen Account löschen lassen und werde mich beim Restaurant und nicht bei foodora beschweren. Farewell foodora!

  95. Das erste mal foodora genutzt und schon enttäuscht. Die Bestellung war einfach und sehr übersichtlich. Gefallen hat auch, dass man ohne Bargeld bezahlen kann. Leider wurden aus den angegebenen 30min ca 60min. Erst kam das falsche Essen an, dann später das richtige – allerdings kalt und matschig. Die Qualität der Pizzen aus bestelltem Restaurant sind normalerweise sehr gut. Daran hat es definitiv nicht gelegen. Als die falsche Lieferung kam wendete ich mich an den Chat, es dauerte recht lang bis Antwort kam. Die Person im Chat hat mein Problem nicht verstanden und dann stürzte die App ab. Bin einfach genervt und enttäuscht vom ersten Test von foodora. Werde ich wohl nicht mehr kürzten, höchstens im Notfall wenn nix zu essen da ist und kein Bargeld in der Tasche.

  96. Je nach Uhrzeit mal gute und Schlechtere Erfahrungen. Fahrer nett. Kundenservice nett. Insgesamt 1000 mal besser als viele andere.

  97. Hatte heute eine Pizza bestellt. Leider wurde sie anscheinend hochkant transportiert. Käse und Belag klebten am Pizzarand und in der Schachtel. Hätte ich einen Pavian eine Tiefkühlpizza mit einer Lötlampe zubereiten lassen, wäre das Resultat wohl ansprechender gewesen.

  98. Wir haben wirklich oft bei Foodora bestellt und es gab so gut wie immer fehlerhafte Lieferungen. Ab jetzt werden wir diesen Dienst nicht mehr nutzen da Fehler nicht direkt korrigiert werden sondern es lediglich Gutscheine und gute Worte gibt. Diese stillen jedoch nicht den Hunger. Der Chat in der App funktioniert seitens der Foodora-Mitarbeiter ausschließlich über Textbausteine und führt zu keinem Ergebnis ausser den oben beschriebenen. Den Laden wird es hoffentlich nicht mehr lange geben weil das System definitiv nicht funktioniert.

  99. Hatte vor ein paar Tagen einen Gutschein von Foodora im Briefkasten. Heute dachte ich mir, dass ja zum Thanksgiving-Football ein Burger aus dem Burger House meines Vertrauens gar nicht ganz so schlecht wäre. Über die Qualität des Burgers werde ich hier nichts schreiben, der kommt ja nicht von foodora. Zunächst einmal die Bestellung: Die war unkompliziert und gut zusammenstellbar über die foodora-Homepage, allerdings geht die Android-App auf meinem S5 mini nicht. Dann zur Lieferzeit: die angegebenen 30 Minuten wurden zielich genau eingehalten, was aber bei etwa 700m Weg auch nicht arg schwer ist. Zustand der Bestellung: Immerhin wars die richtige Bestellung, das wars dann aber auch an Positivem. Der Burger war völlig zerlegt, das ist schade aber für Menschen mit einer Gabel und einem scharfen Messer ja kein Problem. Das Essen war grad noch so lauwarm, auch schade aber für den Mirkowellenbesitzer ja auch noch kein Beinbruch. Die bezahlte Zusatz-Guacamole war nicht auf dem Burger und die ersetzt man halt nicht einfach so. Daher hier schonmal maximaler Abzug. Das die Bestellung dann auch noch mit anderen in einer Tasche transportiert wird und alles durchweicht ist vom Saft einer hochkant gelagerten Pizza ist schlicht unverschämt. Das kostet dann halt mal 3,50, für diesen Blödsinn. Kann man sich ehrlich sparen.

  100. Wir haben in unserer Firma nun das zweite Mal foodora ausprobiert. Ich würde das nicht wieder tun, sondern das Essen beim nächsten Mal selbst holen. foodora funktioniert einfach nicht, obwohl die Bistros super Essen zubereiten.

    Lieferservice und Bestellabwicklung sind mangelhaft!

    Beim 1. Mal kam die Lieferung 45 Minuten später, ohne dass wir dazu eine Mitteilung bekommen hätten. Außerdem waren die zum Essen gehörigen Dips ausgelaufen und der ganze Beutel war durchnässt. Das kann bei sorgsamerem Umgang vermieden werden. Das Essen war nur noch lauwarm und z.T. zerdrückt.

    Beim 2. Mal kam das Essen wieder etwa 45 Minuten später, als angegeben. Ich habe 11Uhr bestellt und 13 Uhr wurde es geliefert. 2h Lieferzeit bei einer Entfernung von ca. 3km sind inakzeptabel! Außerdem fehlten von 12 bestellten Gerichten 3 Stück. Über die Verspätung wurden wir (zu spät) informiert und die fehlenden Sachen wurden ohne Begründung trotzdem berechnet. Ob Geld zurück, ein Rabatt oder ein Entgegenkommen kommt, konnte die Fahrerein nicht beantworten.

    Kann ich nicht weiterempfehlen!

  101. Die Auswahl haben zwischen verschiedenen Restaurants und alles kommt trotzdem zur gleichen Zeit und das auch noch zum vereinbarten Zeitpunkt und kostet nur eine geringe Liefergebühr und das auch noch ohne Abgase zu verursachen! Mehr geht nicht!?
    Doch, den fleißigen Radler mit einem ordentlichen Trinkgeld versorgen????

  102. Das Essen schmeckt generell besser als was man vom Lieferdienst erwartet. Allerdings haben wir zweimal kleine Unfälle mit unserer Suppen gehabt. Ich finde es toll, das alles mit Fahrrad geliefert wird… aber bitte schont unsere Suppen! Ich bin sicher, dass eine andere Lösung beim Packen der Suppen gefunden werden kann.

    Ansonsten war bisher der Kundenservice klasse. Ich musste mich daran gewöhnen sofort gedutzt zu werden aber die Ansprechpartner waren freundlich und effizient.

  103. Schon mehrmals bestellt, bis heute noch nie ein Problem gehabt.

    Aber heute das erste mal, es wurden vom Restaurant die Pommes vergessen ein zu packen, das Restaurant hatte uns auch Informier. Aber Foodora kann Logistisch keinen Fahrer schicken der uns die Pommes nach liefert. Was ist das den? Ich sollte diese

    Nachbestellen dann würde es klappen!?!

    Nur das ich dort keine Pommes extra bestellen kann. Ist ja schön das wir die Pommes gutgeschrieben bekommen, aber es nutzt nichts nur halb satt zu sein. Ich hoffe das Foodora sowas in Zukunft mit berücksichtig und es dann schnellsten nachliefern. Ansonsten wird es Foodora irgendwann nicht mehr geben, weil so ein Service lassen sich nicht viele gefallen!

  104. Soeben in Mannheim bei COA bestellt (Montag 19:30). Kam alles prompt und noch heiss wie angegeben nach 35 Minuten. Sehr leckeres Essen, sehr nette Foodora Mitarbeiterin. Gerne wieder.

  105. Nach 20 Minuten wurde die Bestellung storniert, weil das Restaurant es anscheinend in der Zeit nicht schafft. Ernsthaft? Ist es dem Kunden lieber, kein Essen zu bekommen statt dass er es etwas später bekommt? Unfassbar. Das war das letzte mal foodora.

  106. Bereits zum 2. Mal wurde meine Bestellung angenommen, Zahlung per Kreditkarte erfolgte. Jedoch wurde nach der Bestellzusage innerhalb von 10 Minuten mir dann mitgeteilt, dass keine Lieferung erfolgt. Ich werde da nie wieder bestellen, da es ja augenscheinlich öfters zu Stornierungen nach erfolgreichem Bestellgang kommt.

  107. Ich hätte diese Seite auch vor der Bestellung lesen sollen. Bei mir wurde ebenfalls per Nachricht nach einer Stunde storniert. Ich weiß nicht, wie sich so ein teurer und unzuverlässiger Service hält! Bestellt hier auf keinen Fall, wenn ihr krank im Bett liegt, das heißt nämlich dann: Kein Abendessen! Oder eine weitere Stunde warten 😉

  108. Leider sehr enttäuschend! Lieferzeit hat mehr als doppelt so lange gedauert wie angegeben und das Essen ist dementsprechend fast kalt angekommen. Die Dame vom Restaurant hat am Telefon auch noch eine falsche Aussage gemacht, so dass das Curry, was hätte nicht scharf sein sollen, total scharf war so, dass man es nicht wirklich genießen konnte. Insgesamt stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt nicht. Ohne einen Gutschein hätte ich sowieso nicht bestellt und fand es dennoch viel zu teuer!

  109. Foodora hat Bestellung nach über einer Stunde storniert weil sie keinen Fahrer finden, sehr enttäuschend.

  110. Hätte ich diese Seite mal vor meiner Bestellung gelesen….
    Wir waren auch total unzufrieden. Das Essen war zwar lecker und der Fahrer nett, das war es dann aber auch schon. Es hat fast doppelt so lange gedauert wie ursprünglich angegeben, das Essen war eher lauwarm und noch dazu war alles ausgelaufen und eine riesige Sauerei in der Tüte. Und dafür dann auch noch Liefergebühren nehmen.
    Das alles zusammen ist für einen Lieferdienst ein no go. Einmal und nie wieder…

  111. Unverschämt! eine halbe Stunde nachdem die Bestellung seitens foodora bestätigt wurde kam die Nachricht, dass das gewünschte Restaurant nicht erreichbar wäre und die Bestellung nun storniert wird! Wir haben die Pizzeria dann selbst angerufen, bestellt und das Essen selbst abgeholt???? Man kann sich die Mühe der Registrierung also sparen…

  112. I have tried twice to order through Foodora in Berlin. The first time Foodora canceled my order after forty minutes because they were never able to contact the restaurant. The second time Foodora cancelled my order after thirty minutes because „momentan ist zu viel los“. By the time I was notified of my order’s cancellation at 22:30, all other restaurants had already closed, and I was unable to order food at all.

  113. Ich hab grade mein essen bekommen. Das Wetter ist wiederlich kalt und nass, aber alles ist schnell und noch echt heiss angekommen. Gerne wieder.

  114. Der Foodora Support ist das mit unverschämteste was ich erlebt habe. Ich habe thailändisches Curry ohne Fischsauce bestellt, bekomme thailändisches Curry mit Fischsauce und darf mir dann von euch anhören „Meines Erachtens wird ein Curry ja sowieso ohne Fischsauce zubereitet. Ernsthaft? Ich habe für ein Essen bezahlt das ich nicht essen kann und muss mich dann noch per Chat belehren lassen von jemanden der aller Wahrscheinlichkeit Bibi kauend am Schreibtisch sitzt und mit dummen Kommentaren um sich wirft.

  115. Leider zweimal schlechte Erfahrung gemacht. Zugesagte Lieferungen fielen wegen Überlastung des Restaurants aus oder kamen ohne Information zu spät. Bei Deliveroo läuft das deutlich besser und transparenter.

  116. Die Gutscheine, die verteilt werden (9€ Gutschein bei 18€ Mindestbestellwert) sind anscheinend so konzipiert, dass man sie eigentlich nicht nutzen kann. Beim ersten Gutschein, den ich hatte, konnte ich ihn nicht benutzen, da der Code anscheinend falsch war (obwohl Gültigkeit, Mindestbestellwert und alles passte). Nach Schreiben an Foodora Contact habe ich keine Antwort erhalten. Auch den zweiten Gutschein, den ich hatte, konnte ich nicht benutzen, ich bekam die Meldung, dass man den nicht benutzen kann, wenn man schon bei Foodora angemeldet ist. Also wenn ihr Gutscheine schon in so großem Ausmaß verteilt, dann auch so dass man sie nutzen kann.

  117. Hallo foodora, täglich fahre ich in Frankfurt an euren Fahrern vorbei und leider fahre ich manchmal fast einen über den Haufen, weil sie schlecht geschützt sind. Die Fahrräder sind klapprig, kein Helm, keine Beleuchtung usw. Wenn hier ein Job prekär ist, dann wohl dieser. Die Kuriere tun mir wirklich leid. Auch wenn ich zur Zielgruppe gehöre, würde ich unter diesen Bedingungen niemals bestellen

  118. Liebes foodora Team,

    das war nix.

    Ich habe heute erstmals bei Euch bestellt und bin nicht nur enttäuscht, sondern auch echt sauer. Ich habe eine Pizza und einen Salat bei meinem Lieblings-Italiener „Como Lario / Da Bruno“ in Mainz bestellt. Ich kenne das Restaurant gut und weiß, welche Qualität dort üblich ist.

    Das Essen war zwar pünktlich (dafür einen Punkt) aber ich war sehr erstaunt, das der Kurier die Pizza schräg/senkrecht in seiner Kuriertasche transportiert. Die Folge dürfte klar sein. Der Belag befand sich nicht mehr auf der Pizza war zudem unappetitlich zermatscht. Dass alles zusammen auch lauwarm war, ist zusätzlich sehr ärgerlich aber bei der Gesamtleitung dann auch fast egal. Geschmacklich konnte man aber deutlich hochrechnen, dass die Pizza das Como Lario einwandfrei verlassen hat. Der Salat war vorzüglich, da er durch die Lieferung keinen Schaden genommen hat.

    Meine Kritik: Ihr wollt Geld mit Lieferung verdienen. Daher zahlen Kunden auch einen stattlichen Aufschlag. Wäre okay, wenn Ihr Eure Kernleistung auch kompetent ausführen würdet. Sie ist aber sogar im Vergleich zu anderen Lieferdiensten unterdurchschnittlich. Was mich aber besonders ärgert ist, dass Ihr die Reputation der teilnehmenden Restaurants aufs Spiel setzt, denn nicht jeder differenziert, wer kocht und wer nur liefert. Also bitte Nutzen überdenken und besser machen. Denn so ist Euer Geschäftsmodell nicht mehr als eine Unverschämtheit.

  119. Wir haben zwar nichts bestellt und können somit Lieferung und Qualität nicht beurteilen.

    Es ist jedoch äußerst ärgerlich, wenn versucht wird Prospekte in einem Haus einzuwerfen, wenn eindeutig ein Werbemittelverbot angebracht ist und dann eine Packung Prospekte neben der Haustüre in die Hundepisse geworfen wird.

  120. Ich habe essen von dean&david bestellt.
    Fazit: Lieferung 45 Minuten
    Wrap chicken oriental
    Eiskalt und besteht nur aus grünem Salat das Hähnchen und die Mango sowie die Sauce muss man suchen

    Salat chicken oriental
    Für fast 10 Euro
    Von wegen warm ?
    Trauben und Nüsse muss man suchen
    Sauce absolut zu wenig
    Nur grüner Salt allso Endiviensalat oder so
    Keine Tomaten oder Gurken oder Karotten irgendwas ich mei es sind fast 10 Euro
    Und dann auch noch ein Haar um Salat das war einfach nur ein Graus

  121. Vor einer Woche hab ich zum zweiten und wahrscheinlich letzten Mal bei Foodora bestellt. Ich habe bei einer Pizzeria mit ca. 2km Entfernung von meiner Wohnung zwei Pizzen bestellt.

    Die Lieferung kam zwar pünktlich, jedoch war das Essen total kalt – wie auch bei meiner ersten Bestellung vor einigen Monaten. Bei einer Liefergebühr in Höhe von 3,50€ ist das eine absolute Frechheit!

    Ich mache hier nicht den Restaurants, sondern Foodora den Vorwurf, dass hier grundsätzlich etwas schief läuft. Man sollte sich Gedanken machen, wie man den Kunden einen besseren Service (d. h. unter anderem warmes Essen!) bieten kann. Ich habe mich selbstverständlich nicht im Detail mit dem Lieferkonzept von Foodora beschäftigt. Folgende Verbesserungsansätze scheinen mir jedoch offensichtlich:
    -Weniger einzelne Bestellungen zu einer Lieferung zusammenfassen! Ich habe das Gefühl, dass ein Fahrer gleich mehrere Bestellungen während einer Fahrt ausliefert. Wenn man als Kunde relativ weit hinten in dieser Lieferkette landet, ist das Essen logischerweise kalt.
    -Fahrer motivieren, schneller zu liefern! Ich sehe immer wieder trödelnde Foodora-Fahrer. Ich weiß nicht, wie die Fahrer vergütet werden, aber durch ein flexibles Vergütungssystem (Prämien) könnte man die Fahrer dazu ermutigen, schneller zu liefern.
    -Bessere Ausrüstung der Fahrer! Z. B. bessere wärmeisoloierte Taschen, damit das Essen länger warm hält.
    -Möglichkeit, Feedback zu geben! Ich bin nun auf dieser Seite gelandet, um mein Feedback abzugeben. Es sollte nach jeder Möglichkeit geben, das Restaurant, den Fahrer und Foodora im Allgemeinen zu bewerten. Weder auf der Foodora-Homepage nach auf der Foodora-Facebookseite habe ich eine Möglichkeit gefunden, meine Bewertung abzugeben. Ein Service wie Foodora lebt vom positiven sowie negativen Feedback der Kunden!

    Die Bewertungen, die ich hier lese und auch das allgemeine Meinungsbild in meinem Umfeld spiegeln mehr oder minder alle das gleiche wider.

  122. Wollten dem Lieferdienst eine Chance geben. Haben bis zur voraussichtlichen Lieferzeit gewartet. Essen kam nicht. Anscheinand konnte man das Restaurant nicht erreichen und das Essen wurde somit storniert, ohne uns vorher Bescheid zu geben bzw. eine Nachricht zu senden.

  123. Ich habe zwei mal bei foodora bestellt. Beide Male beim gleichen Italiener um die Ecke (300 Meter).
    Leider wurde bei beiden Bestellungen, die Pizza kalt geliefert! Bei einer stolzen Liefergebühr von 4€, ist es definitiv das letzte Mal! Bei der Konkurrenz habe deutlich weniger Probleme.

  124. Wirklich das letzte Mal bei foodora bestellt: Mehrfach hat es wahnsinnig lange gedauert oder das Essen kam gar nicht. Als Entschädigung wurde mal ein Gutschein, mal gar nichts angeboten. Jetzt wurde die Bestellung angeblich eine halbe Stunde nach Erhalt storniert – ohne Benachrichtigung an uns! Unmöglich!

  125. Habe heute das erste Mal bestellt. Das Restaurant sollte bis 15.00 Uhr geöffnet haben, meine Bestellbestätigung habe ich um 14:00 Uhr erhalten und konnte alles weitere auf dem Bildschirm verfolgen. Geplant war eine Lieferung innerhalb von 40 Minuten. Der letzte Status war: Nadine ist auf dem Weg zu Dir. Lach. 1 Stunde später bekam ich eine SMS mit der Info das das Lokal geschlossen sei und meine Bezahlung rückerstattet wird. Das hätte man auch bei Bestellaufgabe wissen können. Ganz ganz schlecht -auch sonst keine Reaktion von foodora – der Premiumlieferservice Lach

  126. Wir haben foodora insgesamt 6 Mal genutzt. Nur zwei mal davon gab es keine Beanstandungen. Ansonsten stornierte Foodora wegen angeblicher Nicht-Erreichbarkeit der Restaurants oder lieferte falsch/mit über zwei Stunden verspätet. Auf Beschwerden gibt es nichtssagende Standardantworten. Foodora ist einfach supermies gemanaged. Bei anderen Premium-Lieferdiensten wie deliveroo hatten wir diese Probleme nie.

  127. Mehr als 90Minuten Wartezeit. Der Foodora Fahrer „Jinhee“ ist vermutlich lt. Tracking mit der Bahn gefahren… Zunächst hat das Restaurant nicht richtig funktioniert und dann der Fahrer. Das nächste Mal wieder pizza.de ….

  128. Ich habe heute bei Greeni in der Osterstraße bestellt. Das war ein Fehler. Der Lachs war trocken, der Spinat völlig fade und die Zitronensoße fehlte. Dafür war der Preis hoch. Sowohl fürs Essen wie für die Lieferung. Wenn man direkt bei einem Lokal bestellt, kann man sich wenigsten beschweren. Ich werde foodora nicht wieder in Anspruch nehmen.

  129. Schrott! Habe am Sonntag kurz vor 11:00 Uhr eine Bestellung zu 13:00 Uhr gemacht. Abgebucht wird ja sofort, und dann 15 min vor Liefertermin heisst es, wir können das Restaurant nicht erreichen. Na so was? Das hätte man früher mitteilen können, zum ersten und zum letzten mal bestellt…

  130. Ich sitze nun hungrig neben meinem Freund (der seine Salamipizza isst, die wir leider nicht teilen können, weil ich Vegetarierin bin) und habe wirklich mäßige Laune… Meine Pizza wurde mir leider vorenthalten. Auch der Support konnte mir da wenig weiter helfen. Nachlieferung sei wegen fehlender Fahrer nicht möglich.. Das Einzige, das mir angeboten wurde, war die Erstattung des Preises für die Pizza.
    Wir haben nun also noch mal bestellt. Wieso geht eine Nachbestellung eigentlich nicht? Ist doch genau der gleiche Aufwand… Aber nein, ich darf jetzt noch mal 2,90 Euro bezahlen. Finde ich wirklich unmöglich. Kulanz ist echt was anderes!
    #einmalundniewieder #kundenbindungfehlanzeige

  131. Wir haben nun das vierte mal bei Foodora bestellt.
    Obwohl wir nach der ersten Bestellung einen Totalreinfall erlebten, beschlossen wir, Foodora zu meiden. Aber das Konzept, gutes Essen aus dem Restaurant und nicht den üblichen Bestellkampf zu bekommen, klingt schon verführerisch.
    Zweimal ging es gut, aber gestern trat leider wieder mal eine Verzögerung auf. Über eine Stunde Lieferzeit, dass Essen matschig und nur noch lauwarm. Im Grunde nicht mehr genießbar.
    Ein 5,- Euro-Gutschein tröstet nicht darüber hinweg, dass die Bestellung für 46,- Euro fast komplett in der Mülltonne landete.
    Wie gesagt, eine tolle Idee, Essen aus dem Restaurant zu erhalten. Nur funktioniert es leider nicht und für weitere Versuche ist uns dieser unzuverlässige Lieferservice zu teuer. Schlechtes Essen, lauwarm und matschig, zu hohen Restaurantpreisen. Schade.

  132. Essen Bestellt mit einem 8 Euro Gutschein,
    nach einer halben stunde kam die meldung von foodora das restaurant sei zu beschäftigt und könne 35min lieferzeit nicht einhalten. von mir aus kann das auch 45min oder 60 dauern. naja, dann haben wir ohne Gutschein woanders über foodora bestellt, wobei das essen richtig heiss war, jedoch total durchgeschüttelt. und die soßen hat der fahrrad courier in seinem 30min foodora-unnötiger-Zeitdruck-Stress ganz nach unten gepackt und wir konnten dann die soßen aus der plastik tüte in den bescher zurück kippen. Auf meine Kontaktversuche kommt keine Antwort, von wegen ob wir den Gutscheini nochmal benutzen dürfen. alles in allem ganz miserabel!

  133. Das Essen ist rechtzeitig angekommen, aber der Boden der Papiertüte ist pitschnass, kurz danach sind alle Essen aus der Tüte auf dem Boden gefallen. Es war echt nicht nett…

  134. Kein Stern. Was heute passiert ist war der Knaller. 3 sms bekommen mit der Ansage das das Essen sich verspätet. Angerufen. Am Telefon hies es der Fahrer ist im Restaurant. 30 min vergehen immernoch nix. Telefonisch keiner mehr erreichbar. Im Chat sagt man mich in 15 min da. 30 min später wird im Chat meine Bestellung storniert. 140min habe ich gewartet bis zur letzten Sekunde sagte keiner das ich nix zu essen bekomme. Ganz große Klasse. Danke nochmal

  135. Bei uns hat alles gut geklappt. Die Lieferzeit war etwas länger als angegeben, aber das hat uns nicht gestört. Insgesamt sind wir sehr zufrieden

  136. 75% der Bestellungen finden nicht statt. Foodora selbst trägt daran selten Schuld, sondern die Restaurants, die keine zusätzlichen Kapazitäten haben, aber dennoch das Online-Geschäft mit nutzen wollen. Diese sagen dann die Bestellung ab, der Kunde ist dann der Leidtragende.
    Typisches Szenario: Man möchte zu mehreren bestellen. Da wird sich dann erst auf das Restaurant geeinigt, das dauert manchmal schon, Bestellung wird aufgegeben, nach 20 bis 30 Minuten kommt der obligatorische Anruf von Foodora, dass das Restaurant entweder nicht antwortet oder die Bestellung gecancelt hat. Man solle doch neu bestellen. Die dann doch teilweise recht hohe Summe würde zurücküberwiesen, denn eine Barzahlung wird nicht angeboten, das kann gerne mal mehrere Tage dauern, ab und an muss allerdings daran erinnert werden. Und dann nochmal der ganze Prozess, diesmal dann bei einem anderen LIeferservice und mit Glück hat man dann irgendwann sein Essen…
    Auch sollte man auf die Vollständigkeit der Lieferung achten, gerne fehlt hier mal was (wie gerade mal wieder) :-/
    Grundsätzlich ist foodora eine gute Idee, in der Ausführung schwächeln die Partner aber, schade.

  137. Mein Essen ist zwar angekommen, aber ich bin mir nicht sicher ob es auch das Essen von dem Restaurant ist, aus welchem ich bestellt hatte. Man bekommt weder eine (glaubwürdige) Rechnung, noch kann man von der Verpackung erschließen, woher das Essen kommt. Geschmacklich war es auch irgendwie anders und die Portion war dreist klein. Ich bestelle lieber wieder direkt beim Restaurant oder bei einem anderem Lieferservice.

  138. Eine absolute Katastrophe!
    Bestellt und komplett was Falsches geliefert. Bestellungen wurden wohl vertauscht.

    Das nächste Mal bestellt und Fahrer fährt das Essen in einen komplett falschen Stadtteil (der Stadtteil wird überhaupt nicht beliefert…). Wollte dann das kalte Essen nach über einer Stunde Irrfahrt doch tatsächlich noch ausliefern….
    Nervig: es gibt keine Hotline, sondern nur einen Chat. Mal sehen ob der Rechnungsbetrag wie versprochen gutgeschrieben wird.

  139. Was kann ich sagen….Essen bestellt, bezahlt, 25 Min gewartet, laut Verlauf war auch schon ein Kurier auf dem Weg, dann kam ein Anruf von Foodora: „Das Restaurant sei zu beschäftigt, meinen Auftrag auszufüllen. Daher müsse die Bestellung storniert werden. Geld bekäme ich zurück.“
    Das ist mal ein Kundenservice.
    No comment.
    Wenn so ein Service angeboten wird, sollte auch sichergestellt sein, dass die angegebenen Restaurants entsprechend liefern können.

  140. Gestern bestellt und nichts geliefert bekommen.
    Telefonisch und per Chat immer unterschiedliche Ausreden.
    –> Adresse nicht gefunden… Angerufen aber keiner ging ran… Geklingelt, aber keiner aufgemacht…

    Am Ende sind die Pizzen wohl laut Mitarbeiter von Foodora im Müll gelandet oder wo auch immer, da niemand nachvollziehen konnte, wo sie nun waren.

  141. Viele Male bestellt, viele Male enttäuscht.. Manchmal hab ich das Geld zurück bekommen, manchmal nicht.. Der unzuverlässigste Lieferservice den ich kenne.. Und ihre Gutscheine brauch ich nach 2 1/2 std warten auch nicht mehr.. Dringends abzuraten!

  142. Toll, zum ersten Mal bestellt und schon nicht funktioniert. 45min Lieferzeit angegeben, nach 50 min kam die Meldung vom System das es noch ca. 25 min dauert wegen hohem Aufkommen. Zeitspanne fürs Essen vorbei wegen Terminen. Hätte die Zeit nicht vorher angegeben werden können? Der Fahrer hat das Essen auch nur kommentarlos anders wo abgegeben. Nie wieder.

  143. Online bestellt und mit Paypal bezahlt. Ca. 10 min später Rückruf von Foodora, die die Bestellung stornierten – Schuld sei angeblich das Restaurant. Vier Tage später allerdings wurde durch Paypal das Geld von meinem Konto abgebucht. Ich hab es einen Tag später zurückbuchen lassen, aber unter diesen Umständen wage ich keinen neuen Versuch mehr mit Foodora…. Schade, klang als Konzept sehr vielversprechend…

  144. 2 mal bestellt, 2 mal entäuscht worden. Nach 1 1/2 Stunden gab es keine Lieferung, nach Kontaktaufnahme, über den Chat (nicht mal eine Telefonnummer gibt es), wurde uns mitgeteilt, dass die Bestellung storniert wurde.
    Beim zweiten Mal wurde die bestellte Pizza im Querformat geliefert. Der ganze Belag war runtergerutscht. Pizza wurde von uns nicht angenommen.
    Nie wieder….

  145. Also ich muss sagen, alles wunderbar. Ich habe jetzt insgesamt 3 mal bestellt und jedes mal war perfekt.
    Ich denke, wenn man mal Pech hatte, schreibt man wohl schneller mal eine Bewertung, anders kann ich mir die vielen negativen nicht erklären.
    Mein Essen ist gerade 11 min früher gekommen als angegeben,wir haben jetzt Mittagszeit in Berlin und ich lasse es mir jetzt schmecken!

  146. Haben heute das erste Mal bei foodora Bremen bestellt und sind mega enttäuscht. Lieferung kam zwar sehr pünktlich, aber von bestellten 3 Gerichten kamen nur 2 und die auch noch falsch. Auf Rückfrage bei foodora sagte man uns, dass eine Nachlieferung nicht möglich ist und man uns das fehlende Gericht erstattet. Erstattung ist noch nicht erfolgt, aber kann ja noch kommen. Alles in Allem ein schlechter Start und wir bestellen dort nicht kehr.

  147. Foodora hat seine „Zentrale Düsseldorf“ hier bei uns in der Wohnanlage. So wie es dort aussieht, würde ich nie was bestellen. Müll in und vor den Büros, totales Chaos wie bei Messies, jede Menge schrottreife Fahrräder im gesamten Hof und bis abends spät lärmende Mitarbeiter, die sich gerne im Freien aufhalten.
    Ich käme niemals auf die Idee, mit sowas zusammenzuarbeiten.

  148. Haben fünfmal über foodora bestellt. Dreimal hats gar nicht geklappt mit der Lieferung und zweimal war sie unvollständig. Jedesmal wurden wir mit einem 5-Euro-Gutschein abgespeist. Bei der letzten unvollständigen Lieferung wurden wir an einen sehr unhöflichen Teamleiter verbunden, der sich geweigert hat, uns einen Teil des unvollständigen Essens zu erstatten. Für uns nie wieder und auch nicht zu empfehlen!

  149. München: Essen (Pizza) war gut, doch ein Gericht wurde nicht geliefert. Auf telefonische Nachfrage sowie mehrfache Nachfrage per mail wurde nicht reagiert, der zuviel bezahlte Betrag wurde nicht erstattet. Also: Service 6.

  150. Wir sind selber ein Restaurant das mit Foodora arbeitet. Wir kochen alles frisch und bereiten die foodora Speisen genauso zu wie für unsere Restaurantgäste.
    Leider hält Foodora nicht was es verspricht. Entweder kommen Fahrer zu spät oder gar nicht. Wenn wir anrufen, sagt foodora wir sollen es neu kochen und würden das „Ticket“ zwei mal bezahlt kriegen. Was natürlich nie passiert ist.
    Wir haben mit foodora gestartet weil wir dachten das ist lustig und wir gewinnen neue Gäste, aber so einen Partner kann man gerne vermeiden.
    Wir haben uns getrennt.

  151. Sehr, sehr schlecht Erfahrung, bei der ersten Bestellung in Köln. Fahrer kam nicht, und rief auch nicht an. Wir haben aber die richtige tel-Nr. angegeben,ansonsten hätte man uns nicht per SMS geschrieben das sie sich um 20 minuten verspäten.
    Nach 2 Stunden chattete ich mit einer Mitarbeiterin von Foodora, und der Fahrer behaupt felsenfest uns mehrmals angerufen zu haben, was eine Lüge ist. Die Firma Foodora entschuldigt sich, aber das Geld wird nicht zurück erstattet. Danke 🙁

  152. Unzufrieden! Um 19:50 essen bestellt, um Ca 20.15 der nächste Schritt erreicht: „dein Essen wird gerade frisch für dich gekocht“ oder so ähnlich. Immer wieder auf die tracking Seite geguckt, es tat sich nix mehr. Dann hab ich durch Zufall auf der Website gesehen, da stand auf einmal was von derzeit können wir nicht ausliefern, aufgrund von Unwetter. Ich war total verwirrt, hab bei dem Restaurant angerufen und nachgefragt. Die meinte dann doch doch der Fahrer müsste gleich da sein eigentlich. In der Zwischenzeit würde ich von fodos angerufen und eine sehr nette Mitarbeiterin versprach mir einen Gutschein per Email wegen der Verspätung. Den hab ich nicht bekommen. Letztendlich kam meine Bestellung dann 1,5 Stunden später und war kalt. Die Fahrerin tat mir leid, war trotz starkem Regen nett. Aber ich war trotzdem enttäuscht. Hätte eigentlich gern mein Geld zurück!

  153. Das erste Mal bei foodora bestellt und sehr zufrieden. Schnelle Lieferung und netter Fahrer.

  154. Ich habe noch nie ein negatives Review geschrieben, aber das hier muss raus:
    Düsseldorf, 20:30 Uhr bestellt, dann kann man ja um 23 Uhr noch locker das Japan-Tag Feuerwerk anschauen. „Bestelle, Entspanne, Genieße“
    21:45 Uhr: Mal bei Foodora anrufen, wo denn das Essen bleibt, aber Fodoora hat keine Service Hotline mehr. Auch kein Chat mehr auf der Homepage. Laut Tracking hat der Fahrer es schon lange abgeholt und ist unterwegs zu uns.
    22 Uhr: Mal bei dem Restaurant anrufen. Bestellung wurde scheinbar nie angenommen. Mittlerweile herausgefunden, dass der Fodoora Chat nur noch über die App möglich ist. Foodora behauptet, dass Restaurant hat die Bestellung angenommen, aber was mit dem Tracking Status ist verstehen sie nicht. Bieten an Geld zurück zu überweisen. Restaurant bietet an es noch zu machen wenn es abgeholt wird. Restaurant ruft bei Foodora an und erhält grünes Licht aus Berlin. Wir erhalten die Bestätigung „Essen liegt auf dem Grill, Fahrer ist in 15 Minuten da.“ Geil!
    22:30 Uhr: Im Chat werde ich weiterhin vertröstet. Das Geld soll ich zurück bekommen, trotz dass es noch geliefert wird. Nette Geste, aber Meh.
    22:50 Uhr: Im Chat erwähnt, dass Essen immernoch nicht da ist. Sie erkundigt sich.
    23 Uhr: Feuerwerk verpasst. Foodora stellt fest, dass unser Essen doch nicht ankommt. Ein Anruf im Restaurant bestätigt: „Das Essen ist seit 45 Minuten fertig und wird kalt, wann wird es abgeholt?“ Wir sind fertig. Fertig mit Fodoora. Fertig mit der Welt. Und immernoch hungrig…..

  155. Wir haben in unserer Firma oft über Foodora bestellt. Das ging eine Zeit lang gut, aber seit ca. 1-2 Monaten hat sich der Service derart verschlechtert, dass wir ab heute nie wieder bei Foodora bestellen. Das Essen kommt viel zu spät, das Restaurant hatte das Essen fertig, aber es kam kein Fahrer, die Essen wurdeen falsch geliefert, es wurde zu wenig geliefert oder es wurde garnicht geliefert, da das Restaurant garkein Foodora Mitglied mehr ist, die App das aber wohl nicht wusste. Wenn man mit den Fahrern spricht, wird natürlich jegliche Verantwortung abgelehnt. Die Antwort ist neuerdings immer: wir haben eine neue App. Wäre wohl sinnvoll, die mal vom Online-Support checkien zu lassen.
    Bei Beschwerden an Foodora erhält man zwar umgehend einen Gutschein für die Lieferkosten oder auch mal 5 Euro.
    Aber wir haben es jetzt satt und wechseln den Anbieter.

  156. Die Bestellung ist von foodora nach 45 Minuten storniert worden! Die letzte Bestellung kam mit 35 Minuten Verspätung. Nie wieder!

  157. Furchtbar… Habe selber als Fahrer gearbeitet. Das Problem ist das foodora den Restaurants die Bestellung schickt und erwartet das es zu nem festen Zeitpunkt fertig ist. Das Problem ist dass das Restaurant selber nicht angegeben kann das die Bestellung noch dauert weil zum Beispiel der laden gut besucht ist. So kommt es vor das man schon die nächsten 2-3 Bestellung als Kurier bekommt und noch warten muss… Das Fazit ist meistens man muss sich abhetzten bis zum geht nicht mehr damit das essen halbwegs warm ankommt aber nicht zu schnell weil sonst läuft irgendwas aus weil die Verpackungen schlecht sind

  158. Echt nicht zu empfehlen – Essen kam kalt an, Hälfte der Lieferung war falsch.

  159. Berlin Prenzlauer Berg, am Mittwoch um 20:30 Uhr.
    Essen kam nach 25 Minuten an, Lieferung sehr nett! Das Essen war noch fast heiß, der Schmelzkäse tropfe noch aus der Burrito. Es war auch sehr lecker. Perfekt!

  160. Essen kam nicht an, Nachfrage nach 2 Stunden ergab, dass die Bestellung versehentlich von foodora storniert wurde. Das war bereits meine zweite negative Erfahrung mit foodora (das erste mal war der Großteil des Essens nicht mehr in der Verpackung sondern in der Tüte/Sackerl). 2 Bestellungen, zwei mal nur Probleme – das geb ich mir sicher nicht noch einmal.

  161. Bestellung wurde storniert ohne uns bescheid zu geben. Schon das zweite Mal leider nicht geliefert…

  162. Unglaublich schlechter Service! 2 Mal jeweils 20 min an der Bestellung gesessen und am Ende wurden die Gutscheine nicht angenommen und es gab immer Probleme. Schnell und einfach ist wirklich anders! Für uns das letzte Mal mit foodora, können es wirklich nicht weiter empfehlen.

  163. Lieferzeit ging so, Fahrer hat das Essen da es schon per Paypal bezahlt war nur am Empfang abgegeben und war, wie wir das Essen abholen kamen (ca. 2 Minuten) schon nicht mehr da. Essen war kalt und die Soßen waren aus den Verpackungen der Essen ausgelaufen. Sorry das war nichts, ich werde hier nichts mehr bestellen.

  164. Um 20:17 bestellt, Lieferung um 20:46 angekündigt. Um 21:15 angerufen, langes Warten in der Warteschleife des Call Centers. Call Center ratlos. 10min später Rückruf, der Fahrradbote hat vergessen, oder Fahrrad defekt, hat aber keine Rückmeldung gegeben. Angebot einer Nachlieferung, das ich nicht angenommen habe. Um 21:50 esen ist einfach zu spät. Fazit: kein Premium Lieferservice. Unbrauchbar

  165. Seit mehreren Wochen kann ich sagen, dass der Service bei Foodora super ist. Lieferzeit immer eingehalten und das Essen war auch immer schön warm. Nach einer Stornierung meiner Bestellung (Restaurant war schon gschlossen) wurde mir ein Gutschein über die nächste Liefergebühr geschenkt. Alles top!

  166. Das ist unsere Dritte und letzte Bestellung bei foodora. Die Idee ist super. Die Wartezeit eine einzige Katastrophe. Keine der Bestellungen war pünktlich. Jetzt gerade warten wir seit mehr als einer Stunde auf die Lieferung. Angekündigt waren 40 Minuten. Es ist immer gleiche. Die Bestellungen werden einfach nicht bestätigt und man wartet und wartet …..

  167. Also ich habe schon 6 Mal bei Foodora bestellt.
    Es war alles bestens! Lieferzeit zwischen 30-35 Minuten, Essen warm, gut verpackt, Lieferer sehr freundlich. Also bis jetzt kann ich mich den schlechten Bewertungne anschließen. Ich weiß nur,dass das Unternemen sehr neu auf dem Markt ist. Am Anfang gibt es immer Probleme das ist vollkommen normal. Das soll jetzt keine Entschldigung sein, aber eine Erklärung.

  168. Ich bin ein absoluter Unterstützer junger Unternehmen, die versuchen unseren Alltag ein wenig komfortabler und effizienter zu gestalten. Wofür ich absolut wenig über habe, sind Unternehmen, die das Thema Customer Experience einfach hinten anstellen und ihre Kunden auch noch versuchen für dumm zu verkaufen. Im Falle von foodora habe ich leider keine gute Erfahrung gemacht, zum wiederholten Mal.
    Hier ein Auszug aus meinen Erfahrungen:
    Fahrer erscheint nicht aber Kundenservice behauptet nach kostenpflichtigem Anruf Essen zugestellt. Kundenservice verspricht Klärung, da man den Fahrer direkt kontaktieren kann, angeblich Problem gelöst. Trotzdem keine Lieferung. 2. kostenpflichtiger Anruf ergibt, dass Fahrer angeblich vorm Haus sein soll. Doch auch nach Überprüfung kein Fahrer zu sehen. Nach weiteren 20min ohne Lösung Email, dass Fahrer essen mitgenommen hat und ich zum Dank dieses auch noch bezahlen soll. Sollen Kunden für die Fuckups der Fahrer bezahlen?
    Nein Danke und nie wieder.

  169. Erster Versuch bei Foodora,
    Bestellung klappt, wird akzeptiert, App schön, Paypal funktioniert. 18:03 Bestägigungsmail, „Foodora hat ihre Bestellung erhalten“. Jay. 18:30 ich schaue in der App ob die Bestellung ankam beim Restaurant. 18:40 Chat innerhalb der Foodora App mit dem Resultat: „Wir haben deine Bestellung später an das Restaurant übergeben, damit sie pünktlich ankommt.“ Was? Naja. Mittlerweile 18:48. In der App steht, das Restaurant hat die Bestellung akzeptiert. 19:20 noch immer nichts neues. Plötzlich steht unerwartet der Bote vor der Tür, Essen warm, ordentlich verpackt. Naja.

  170. Kann mich den Erfahrungen hier nicht anschließen. Bestelle regelmäßig seit Monaten und war immer zufrieden.

  171. Hallo,
    Ich muss mich hier ganz klar von vielen der abgegenen Meinungen distanzieren.
    Ich habe bereits 3 mal den serice von Foodora in Bremen in Anspruch genommen und muss sagen, dass bis jetzt alles immer ausgezeichnet funktioniert hat.
    Über die Wartezeiten kann ich sagen,dass von den 3 malen 2 mal vor den angegebenen 30 Minuten geliefert wurde und beim dritten mal 5 min später ankahm (was ich angesichts der anstrengenden Arbeit voll und ganz nachvollziehen kann).
    Ich kann nicht beurteilen wie die anderen Städte sind ( hängt ja auch immer von den Mitarbeitern ab), aber im bremen kann ich es nur jeden and Herz legen.
    Fazit: ich kann bequem von zu Hause aus meinen Liblings Restaurants bestellen, zu einer super zeit und freundlichen Mitarbeiter beliefern einen. Top!

  172. Ich habe heute das erste und letztemal bei foodora bestellt. Eigentlich bestelle ich sonst immer über einen anderen Lieferservice, aber da ich einen Gutschein/Flyer von foodora im Wert von 8 Euro hatte, bestellte ich probeweise mal dort und… Nie wieder!
    Die Lieferzeit betrug ca. zwischen 40min. und 45min., womit man aber gut leben kann. Der Fahrer war nett. Der Gutschein wurde ohne Probleme bei der Bestellung verrechnet. Aber was absolut ärgerlich war, ein bestelltes Essen wurde nicht geliefert/vergessen. Zudem fehlte bei einem Essen die zusätzlich für 1 Euro georderte Kugel Eis. Nachdem ich mich dann telefonisch bei foodora meldete um die Mängel anzuzeigen, bot man mir zwei Alternativen, entweder der Fahrer bringt das vergessene Essen nochmal vorbei oder der Preis für das nicht gelieferte Essen wird mir wieder gutgeschrieben, ich entschied mich für die zweite Variante.
    Es wäre einfach nicht Lohnenswert noch mal über eine halbe Stunde wegen einem einzigen Essen warten zu müssen. Zudem wäre es für dem Fahrer sicherlich auch Blöd, wegen einem einzigen Essen liefern zu müssen. Und da ein Fahrer zu recht Trinkgeld erwartet, aber ich sicherlich nicht bereit bin 2mal Trinkgeld zu bezahlen aufgrund eines Fehlers seitens von foodora, lass ich mir doch lieber das Geld gutschreiben. Bei dem anderen Lieferservice wo ich sonst immer bestelle, gab es nie nennenswerte Probleme. Außerdem was mich ziemlich stört, ist die Homepage von foodora. Bei der Homepage meines Stamm- Lieferservice kann man online die einzelnen Schritte verfolgen, die da wären, Bestellung vom Restaurant akzeptiert, Essen zubereitet, Essen unterwegs und so weiter. Zudem kann man dort auch seine Rechnung gleich einsehen, und es wird auch die geschätze Lieferzeit angegeben, bei foodora alles leider nicht möglich. Mal sehen, ob foodora tatsächlich das Geld von über 5 Euro gutschreiben wird. Aufjedenfall werde ich zukünftig foodora meiden, denn eine schlechte Erfahrung und das gleich bei der ersten Bestellung muss ich mir nicht geben.

  173. Habe bisher 3mal dort bestellt. Essen war 2x richtig heiß inkl. Suppe und 1x mittelmäßig warm, aber immer noch gut essbar. Bin bisher mit dem Service hier in Frankfurt am Main sehr zufrieden. Fahrer schnell und nett. Essen vom Pi Nong immer super verpackt. Top,!

  174. Seit es Foodora in Bonn gibt, bestelle ich regelmäßig ins Büro und nach Hause! Das Essen war bis jetzt immer heiß und lecker. Einmal habe ich zwar auch 1 Std. warten müssen, aber das war samstags abends und ich wurde auch netterweise vom Kundendienst informiert. Die Fahrer sind auch immer sehr nett und höflich! Hoffentlich gibt’s bald wieder neue Gutscheine 🙂

  175. Ich habe sowohl in Köln als auch in Bonn bestellt und alles lief super! Wir bestellen vor allem in Bonn von der Arbeit aus und bisher hatten wir noch nie Probleme. Immer wieder gerne.

  176. Anmelden war leicht, bestellen auch, nur der Service dahinter passt nicht. Bestellverfolgung geht nur über die APP, nicht über den PC, dass Essen war über eine Stunde verspätet, von wegen in nur 30 Minuten zu dir geliefert. Bevor ihr die Leute mit Werbung überschüttet sollte euer Produkt auch funktionieren. Für mich wars das mit Foodora

  177. Wir sind mit der Foodora Zentale im Haus und ich kann euch sagen, so wie es hier aussieht würde ich niemals dort Essen bestellen. Die Foodora Fahrer lungern hier im Hausflur rum, sitzen auf den kalten Treppen, rauchen (nicht nur Zigaretten), schmeißen den Müll durch das komplette Treppenhaus und warten so auf einen Auftrag. Die Fahrräder werden durch die Gegend geschmissen genauso wie ihre pinken Boxen. Es ist eine Katastrophe und wir sind alle froh wenn ihr hier raus seid!

  178. „Keine Werbung“ und doch scheinen die Angestellten mit diesem zwei Worten überfordert.
    Nächstes mal gibt es eine strafbewerte Unterlassungserklärung.

  179. Idee ganz gut. Umsetzung mittelmäßig bis schlecht.
    Ich habe nun 4 mal über foodora mein Essen bestellt. Die ersten beiden Male war ich sehr angetan vom schnellen Service (30 Minuten). Das Essen wurde beides mal von einem englisch sprachigen Mädel per Fahrrad gebracht (fand ich sehr gut, da ja auch mit 0% Emision geworben wird und durch das English ein etwas cooleres Feeling rüberkam). Auch die Verpackung war sehr hochwertig und kam in einer brauen foodora Tüte. Das Essen selbst war auch wertiger als beim normalen Bringdienst verpackt.
    Die letzten beiden Male wurde dann nichts mehr von oben erwähntem erfüllt. Weder der Fahrer kam mit dem Rad, noch sprach er Englisch, noch war das Essen ansprechend verpackt. Da fühlte man sich gleich wie bei pizza.de oder ähnlichen. Ein normaler Lieferservice mit teils etwas besserem Essen (was ich nach wie vor zu schätzen weiß)

  180. Wir warten jetzt schon fast 1,5 Stunden auf unser Essen – die 30 Minuten sind also ein leeres Versprechen. Das Essen ist laut dem Restaurant längst fertig und wird dort warm gehalten, besser wird es dadurch sicherlich nicht.

    Nun ja das war der Foodora – nicht bestanden und weiter empfehlen werden wir den Dienst sicherlich auch nicht.

    Die Hungrigen

  181. Nach den vielen schlechten Bewertungen (die ich erst nach der Bestellung gesehen hatte), war ich schon Sorge, wir würden unser Essen kalt, verspätet oder vielleicht gar nicht erhalten. Allerdings hat sich das in unserem Fall zum Glück als unbegründet herausgestellt. Wir hatten bei der Pizzeria Roma in Berlin-Mitte bestellt. Innerhalb der versprochenen Lieferzeit von einer halben Stunde (oder maximal wenige Minuten drüber – wir standen jetzt nicht mit der Stoppuhr da… ;-)) klingelte es an der Tür, Pizza und Pasta waren warm und lecker, der Bote nett. Wir werden auf jeden Fall bei nächster Gelegenheit wieder einen Versuch wagen.

  182. In Bonn läuft alles prima 🙂

  183. Ich habe foodora im Frankfurt ausprobiert und bin durchaus zufrieden.die Lieferung kam pünktlich,der Fahrer nett und das Essen warm und lecker. Aus dieser Erfahrung heraus würde ich foodora weiterempfehlen.

  184. Leider muss ich mich den negativen Bewertungen vollumfänglich anschließen. Einmal und nie wieder! Es ging so ziemlich alles schief was schiefgehen konnte:

    Ich hatte einen Gutschein im Wert von 20 EUR über yelp erhalten, der das gesamte Wochenende über gültig sein sollte. Als ich ihn am Samstag einlösen wollte erhielt ich die Meldung: „Dieser Gutschein ist vorübergehend deaktiviert“. Bis ich das Problem mit Yelp/Foodora telefonisch klären konnte, war die Laufzeit vorbei.

    Kulanterweise versprach man mir bei Foodora einen neuen Gutschein zu zusenden. Es bedurfte mehrerer Anrufe, um diesen Gutschein dann auch zu erhalten, da ich stets einen neuen Gesprächspartner am Telefon hatte und niemand wusste, um was es ging.
    Offensichtlich weiß bei Foodora die rechte Hand nicht, was die linke tut. Schlussendlich hatte ich dann doch die neue Nummer des Gutscheines.

    Als ich diesen Gutschein jedoch einlöste, wurde zwar die Bestellung entgegen genommen, aber der Gutschein nicht angerechnet. Also rief ich wieder an und stornierte das Ganze. Der Mitarbeiter entschuldigte sich und meinte, es hätte systemtechnische Probleme gegeben. Ich erhielt den 3. Gutschein … Ich bestellte nochmal und wiederum wurde der Gutschein nicht angerechnet. Erst beim 4. Versuch klappte es.

    Inzwischen war meine Kreditkarte zweimal fälschlich belastet und ich musste auf die telefonische Aussage des Mitarbeiters vertrauen, dass Foodora die Abbuchung storniert.

    Das Restaurant war ohnehin komplett verwirrt und wusste nicht mehr, ob und welche Bestellung gültig war. Nachdem ich das Chaos mit dem Restaurant aufgeklärt hatte, rief mich die Inhaberin eine Weile später nochmal an, weil es ein Missverständnis wegen der Lieferzeit gegeben hatte. Ich sprach mit dem Restaurant ab, dass um 18 Uhr geliefert werden sollte. Das Restaurant versprach, den Fahrer von Foodora entsprechend zu informieren und rief mich 5 min später an, um mir mitzuteilen, alles gehe klar. Der Fahrer käme um 18 Uhr. Keine halbe Std. später erhielt ich einen Anruf von einem Mitarbeiter von Foodora, der wissen wollte, zu wann meine Bestellung geliefert werden solle 🙁 Auch diesem Mitarbeiter erklärte ich, das Essen möge um 18 Uhr geliefert werden. Dreimal dürfen die Leser hier raten, ob mein Essen pünktlich kam. Nein, natürlich nicht. Der Fahrer kam schlussendlich mit einer Stunde Verspätung. Das Essen war ok, aber ich hätte mir locker Zeit, Ärger und Energie gespart, wenn ich mich auf mein Fahrrad geschwungen hätte und das Essen selbst vor Ort bestellt und mitgenommen hätte (reine Fahrzeit 5 min mit dem Rad). Nun gut ich habe den Lieferservice getestet und werde ihn sicher nicht nochmal in Anspruch nehmen.

    P.S. Leider gibt es systemtechnisch hier keine Möglichkeit null Sterne zu vergeben, denn nur die wären angebracht!

  185. 3 Stunden Lieferzeit finde ich nicht ganz in Ordnung!

  186. Ich lese ähnliche Bewertungen und muss doch ziemlich stark schmunzeln. Das muss man erstmal schaffen, 15 min zu spät, Suppe gleichmaßig in der Liefertasche verteilt (Tropfspur bis hoch in 5.OG), das Essen eher lau statt heiß und das bei gerade Mal 200m Entfernung zum Restaurant. Ja ja, wenn dann mal die Faulheit siegt. Aber definitiv das erste und auch letzte Mal über euren Service Foodauer. Also echt Leute, die Idee ist nicht schlecht, aber die Umsetzung… fehlende Worte…

  187. Nie wieder! Ich hatte über Foodora bei Viva Maria in München bestellt. Zu spät geliefert, das Essen unvollständig und kalt und der Fahrer unfreundlich. Schlechter geht nicht!

  188. Konzept und zur Wahl stehende Restaurants finde ich super.
    Umsetzung der ganzen Sache ist allerdings eine Katastrophe.
    Nach sechsmaligem Bestellen hier unsere Zusammenfassung:
    -3x falsches Essen geliefert
    -2x kam irgendwann ein Anruf, dass das Essen nicht geliefert werden kann
    -6x nicht die versprochenen 30min Lieferzeit eingehalten
    – es wird mit Lieferservice via Fahrrad geworben, allerdings kommen die Fahrer teilweise mit Rollern (ich hasse pseudo-grüne Unternehmen!)

    Heute haben wir definitiv unsere letzte Bestellung bei Foodora aufgegeben.

  189. Heute das erste und auch letzte mal hier bestellt. Eineinhalb Stunden Wartezeit und dann war die bestellte Suppe komplett über allein Gerichten in der Tüte verteilt, weil der Deckel durch andere Gerichte zerdrück wurde. Auch die anderen Gerichte waren sehr schlecht verpackt (Frühlingsrollen waren kaum von der Alufolie zu trennen).

    Der Fahrer war sehr nett und das Essen war heiß und auch gut, aber ich würde foodora trotzdem niemanden empfehlen.

  190. Von vier Bestellungen haben wir überhaupt nur zwei Mal Essen bekommen und kein einziges Mal das, was wir bestellt hatten. Nochmal werden wir’s nicht versuchen.

  191. Schnelle Lieferung, Essen warm und sehr lecker. Top Auswahl an Restaurants. Bin sehr zufrieden…

  192. Konzept Top – Lieferung eher Flop

    Ich habe nun bereits zweimal bei Foodora bestellt. Leider war das Essen in beiden Fällen eher lauwarm und absolut nicht mit der Qualität direkt im Restaurant zu vergleichen (Ich habe bei beiden schon vor Ort gegessen).
    Die Fahrer waren immer freundlich und pünktlich. Jedoch muss ich angesichts der hohen Preise und der Qualität des gelieferten Essens leider wieder Abstand von Foodora nehmen.

  193. Qualität leider deutlich verloren – Lieferung nach 2 Std., Essen kalt, falsches Gericht geliefert! Schade,wäre eine super Alternative gewesen.

  194. Gut, Sonntag Abend einen neuen Lieferservice auszuprobieren ist vielleicht auch ein bisschen ambitioniert, aber man kann ja mal was wagen – definitiv nie wieder! Irgendwann nach der geplanten Lieferzeit kam ein Anruf, der Fahrer könne das Klingelschild nicht lesen und stünde vor der Haustür – also bin ich runter. War keiner da. Angerufen – keiner rangegangen. Dann klingelte es an der Haustür, der Fahrer stand davor und meinte, ihm sei der falsche Nachname gegeben worden und er stünde seit 20 Minuten unten. Naja …
    Dann stand er da noch weiter und meinte, er wolle jetzt ein Trinkgeld haben. Habe ich ihm also ein bisschen was in die Hand gedrückt, dann ist er abgedampft. Dann die Bestellung aufgemacht, wir hatten Burger und Pommes bestellt. Die Pommes waren eiskalt und völlig ungenießbar, von den beiden bestellten Burgern fehlte der eine. Angerufen -> ging wieder keiner ran. Super Sache. In Zukunft fahren wir wieder direkt irgendwohin. Ist ja auch bescheuert, von einem Restaurant zu bestellen was um die Ecke ist.

  195. Zwei Bestellungen gemacht, bei beiden war die gesamte Soße aus dem Essen in der Plastiktüte verteilt. Das Essen war kalt. Die Restaurants waren max. 5-10min mit dem Fahrrad entfernt. Die Fahrer waren sehr nett, aber wohl wegen des Stress nicht übermäßig freundlich. 2,50 nur für’s Liefern war es nicht wert.

  196. Man Fazit bezieht sich auf 4 Bestellungen, die ich in den letzten 2 Monaten über die Foodora-App gemacht habe. Einen Stern gibt es dafür, dass die App und der Bestellvorgang toll gemacht sind. Problem ist die Qualität der Lieferung und des Essens. Lediglich 1 Bestellung hat unsere Erwartungen erfüllt. Bei 2 Bestellungen war das Essen ungenießbar, obwohl es von bekannten, eigentlich guten Restaurants stammte. 1 Bestellung war eiskalt, wurde reklamiert und dann gar nicht mehr geliefert. App wurde bereits wieder gelöscht und meine Daten bei Foodora gelöscht. Hier fehlt eindeutig die Bewertung der Lieferanten durch den Kunden. Sind die Lieferanten mit den zusätzlich benötigten Kapazitäten überfordert? Müssen evtl. Mehrkosten zu Lasten der Qualität gehen?

  197. Habe eure in Köln bei Flakes Corner bestellt. Die Lieferung war vollständig und konnte, da es sich ja um Cornflakes handelte, weder kalt noch war werden. 34 Minuten waren auch total ok.

    Warmes Essen würde ich mit einem Fahrradkurier nicht bestellen

  198. Essen nicht geliefert nach 2 Stunden Wartezeit! Erst nach dreimaligem Anruf die Rückmeldung , das essen werde gleich abgeholt! Bestellung storniert, letztes mal hier bestellt!

  199. Katastrophe!

    Gestern über foodora beim kuchi in Berlin Mitte bestellt. Bestellt um 20 Uhr. Lieferung um 21 Uhr. Der Fahrer hatte die Hälfte vergessen, wollte sich aber kümmern. Hat er nicht gemacht. Um 22 Uhr angerufen. Der Mitarbeiter wollte sich kümmern. Hat er aber nicht gemacht. Um 23 Uhr habe ich angerufen und beim Telefonservice die Lieferung komplett storniert!

    Heute eine Entschuldigung per Mail mit einer Gutschrift von 11 Euro plus 5 Euro als Entschädigung. Problem: Das Essen, was ich bezahlt habe und was nicht geliefert wurde hat 22 Euro gekostet.

    Tip: Besser direkt beim Kutchi bestellen. Das klappt wirklich immer!

    Gruß

  200. Ich habe das erste Mal Essen bei Foodora bestellt. Das Essen kam nach 40 Minuten, es war alles durcheinandergemischt (Salat, Tzatziki, Kartoffeln und Fleisch…sehr unappetitlich), zudem war das Essen kalt. Nach Rücksprache mit dem Restaurant teilten diese mit, dass das Essen natürlich nicht mehr warm sein kann, wenn dieses mit dem Fahrrad geliefert wird. Das war definitiv das letzte Mal, dass ich bei foodora bestellt habe…das Restaurant werde ich wohl auch nicht mehr aufsuchen….danke Kosta. Das Geld habe ich zurück gefordert, auf eine Reaktion von foodora warte ich allerdings immer noch.

  201. Das Essen kam eine dreiviertel Stunde später als angekündigt und war bereits kalt. Wenn ich eine Liefergebühr zahle, erwarte ich warmes Essen. Gut, darüber könnte man noch hinwegsehen. Bestellt hatten wir bei Bun Bao (über foodora) zwei Asian Burger Teriyaki mit einer extra Portion Fleisch und einen Algensalat. Ein Burger sollte aufgrund einer Allergie ohne Tomate sein. Die Burger waren enttäuschend, kalt und es fehlte das extra Fleisch, sowie die Teriyaki Sauce. Die Anmerkung mit der Tomate wurde wohl gänzlich überlesen. Die Krönung war allerdings, dass wir anstatt des Algensalats irgendwelche geschmacksneutralen grünen Bohnen als Beilage geliefert bekamen. Wir riefen sofort den Foodora Lieferanten an, doch dieser ignorierte unseren Anruf. Als ich dann endlich den Kundendienst erreichte, teilte mir eine unhöfliche Frau mit, sie könne da ja jetzt nichts mehr überprüfen und wir sollten am besten nicht mehr Freitag abends bestellen, da sei zu viel los. Wie bitte?! Wir bekamen dann zugesichert, dass uns die Hälfte des Essens erstattet würde und wir einen 5 Euro Gutschein bekämen. Den werden wir sicher nicht mehr bei foodora einlösen, der Appetit ist uns vergangen.

  202. Leider war das Essen nicht mehr warm und das Essen war unappetitlich verpackt. Preis-Leistung unangemessen. Für eine zusätzliche Liefergebühr von 2,50 kann man einen freundlichen Lieferanten erwarten. Leider war dies ganz und gar nicht der Fall.

  203. Heute um 13:37 Uhr bestellt und innerhalb von 18 Minuten gut verpackt und heiß hier.

  204. Lieferzeit war O.K. Leider waren die Pizzen fast kalt:(.

  205. Der erste Versuch bei foodora zu bestellen ging direkt voll daneben. Hungrig warteten wir 1h 40 min auf das Essen. Nach zweimaliger telefonischer Nachfrage kam das Essen doch noch an. Zuerst hieß es, das das Essen bereits zugestellt worden sei, wir konnten den Mitarbeiter von foodora aber vom Gegenteil überzeugen.
    Das Essen war kalt, die Pommes matschig, beim Schnitzel die Panade weich und glibberig. Der Burger hat sich da besser gehalten, weil die beiden Brötchenhälften knüppelhart waren.
    Das Essen ging in den Müll und wir hoffen, wie zugesagt unser Geld zurückzuerhalten. Jetzt gibt`s Tiefkühlpizza – Mahlzeit.

  206. Lieferzeit war ok. Leider nicht das bekommen was ich bestellt habe. Vegetarisches Gericht bestellt und doch Fleisch erhalten. Nach dem Anruf beim Thailänder Krua Thai Köln wurde sehr unfreundlicher Weise behauptet, dass das Gericht nur mit Fleisch bestellt werden kann. Bei Foodora war es aber möglich ohne Fleisch zu bestellen. Der Kundenservice bei Foodora war jedoch sehr nett und wird das Gericht erstatten und hat auch einen Gutschein angeboten (naja lieber nicht). Also nicht zu empfehlen, insbesondere als Vegetarier.

  207. Wir haben unser Essen um 11.30 h auf die Zeitspanne 13.00 – 13.30 h bestellt und es kam pünktlich um 13.00 h an. Die Pommes Frites waren noch knusprig und der Burger war. Leider wurde das bestellte Ketchup vergessen, daher ein Punkt Abzug. Alles in allem waren wir sehr zufrieden und werden (in Frankfurt/Main) wieder bestellen.

  208. Wollten das im Büro mal ausprobieren, weil wir einen Flyer mir einem Gutschein für eine kostenlose Lieferung bekommen hatten…
    Um den Gutschein einzulösen, musste ich ein Benutzerkonto anlegen und konnte nicht als Gast bestellen – das habe ich widerwillig gemacht.
    Die Lieferkosten wurden trotz Gutschein berechnet – eine Frechheit -, auf meine Beschwerdemail (geht bestimmt nicht um die 2,90€ Lieferkosten, sondern ums Prinzip, solch unseriöse Werbung zu nutzen, um an Kundendaten heranzukommen) hat sich seither niemand gemeldet, stattdessen werde ich jetzt mit Werbemails zugemüllt, dei Emailadresse musste ich ja leider angeben.
    Das war eine einmalige, schlechte Erfahrung. Lieber Finger weg!

  209. Haben vorletzte Woche bei Foodora in Berlin bestellt. Das Essen war kam erst nach 1,5 Stunden, obwohl das Restaurant keine 500m von uns entfernt ist. Zudem war das Essen kalt und schlecht verpackt, was einen wirklich inakzeptablen Qualitätsverlust zur Folge hatte.. Sauce weg, Nudeln Pappig, Verpackung und Essen haben sich symbiotisch vereint, usw. Auch beachtlich, und zu erwähnen ist, dass eine der angegebenen Hauptzutaten nicht Auffindbar war. Ein beispielloser Reinfall und leider auch die reinste Geldverschwendung! Eigentlich schade, wäre gerne ein guter Kunde geworden.

  210. Wenn man auf Diät ist und im Heißhunger eine Bestellung beim Lieferservice aufgibt, ist Foodora optimal.
    Ich habe nie eine Lieferung erhalten, trotz Abzug des Geldes bei Paypal.
    Nun laufe ich meinem Geld hinter her und es gab doch nur Pizza aus meinem eigenen Ofen.

  211. Essen ist nach 2h immernoch nicht gekommen. 2mal mit der Hotline telefoniert. Zunächst hieß es der Fahrer sei überfordert und es würde noch 20min dauern.Beim zweiten Mal wurde behauptet der Fahrer hätte einen Platten und man müsse ein neues Rad organisieren. Haben die Bestellung dann storniert….

  212. Zweimal bestellt, zweimal enttäuscht. Nie wieder. Absolut nicht empfehlenswert.

    Erste Bestellung – Essen fast kalt. Soße ausgelaufen.

    Zweite Bestellung – gesamte Soßen vom Essen ausgelaufen und essen nicht mehr zu genießen, sodass wir das Essen gar nicht erst angenommen haben. Lieferjunge konnte aber keine Rückerstattung veranlassen – kann nur sein Dispatcher. Zwei waren an dem Abend zuständig. Beide waren nicht zu erreichen.

    Nun hoffen wir auf Rückerstattung – aber da wird es wohl nur Gutscheine geben sodass wir nicht umher kommen nochmal über diesen Lieferdienst bestellen zu müssen oder aber unser Geld abschreiben zu müssen.

  213. Heute das erste mal bei Foodora bestellt. Alles super gelaufen. Das Essen war innerhalb von 18 Minuten da.

  214. Um 10Uhr eine größere Lieferung Sushi vorbestellt für 13.00Uhr. Um 12.30Uhr rief das Restaurant bei uns an, dass das Essen erst um 13.00Uhr abholbereit sei. Wir warteten dann bis 13.40Uhr, immer noch keine Lieferung. Um 13.50Uhr das Restaurant angerufen, dort ging die Lieferung pünktlich um 13.05 an den Fahrer. Der Fahrer kam dann um 14.05Uhr mit der Bestellung. Wir haben sie zurückgehen lassen, unsere Mittagspause ist halt auch begrenzt. In Zukunft bleibe ich bei der Pizza-App.

  215. Mangelhaft …

    Ich hab de Seite mal angeschaut und für meinen Ort geschaur wer sich da anbietet.
    Nun kann man sagen : du wohnst in einem kleinen Ort.
    Stimmt habe ich mir auch gedacht, darum nächst größerer Ort.
    Eingabe :
    Bremerhave (nicht gerade klein) – Wir haben keine Restaurants gefunden
    Bremen – Wir haben keine Restaurants gefunden
    Oldenburg – Wir haben keine Restaurants gefunden

    Gur Bremen und Oldenburg sind nun auch nicht um die Ecke, aber beides Orte in denen man schon mal Leute besucht.

  216. 2 Mal in Düsseldorf bestellt. Beim ersten Mal kam die Lieferung nach 1 Stunde und war kalt. Beim 2. Mal bekamen wir einen Anruf nach 20 Minuten, dass es das Restaurant nicht schafft. Idee ist gut, aber es scheint schlecht organisiert.

  217. Wir haben gestern (um 19Uhr) zum ersten Mal über Foodora Essen bestellt, leider warten wir 28Stunden später immer noch auf unsere Pizzen. Laut Mail sollte das Essen um 19:37 Uhr bei uns ankommen. Um 20:15Uhr haben wir das erste mal dort angerufen, hier wurde uns mitgeteilt, dass der Fahrer auf dem Weg sei und wir für die Verspätung einen Gutschein in Höhe von 8€ erhalten. Nach einer Stunde Wartezeit haben wir erneut angerufen, diesmal haben wir die Auskunft erhalten, dass die Auskunft von dem ersten Telefonat falsch sei, man könnte nie sagen, wo genau der Fahrer sich befindet. Es wurde sich erneut entschuldigt und zugesagt, dass wir den Betrag der Pizzen komplett erstattet bekommen und selbstverständlich die Pizza noch geliefert wird. Das Geld habe ich bereits erhalten, allerdings warten wir immer noch auf unser Essen….

  218. Ca. 7 mal jetzt bei foodora in Hamburg bestellt. 2 Mal davon gab’s richtig Probleme: ein mal das Falsche geliefert und gerade eben haben wir 1, 5 Stunden gewartet, bei foodora angerufen, die meinten, dass das Restaurant die Bestellung abgelehnt hat, dass foodora uns mehrmals angerufen hat (nein, haben die nicht). Also…deren Lösung des Problems war eine Entschuldigung und wir überweisen Ihnen das Geld zurück. Tut mir Leid aber dass sind mir zwei mal (bei 7 Bestellungen) zu viel.

  219. Das Restaurant-Angebot in Kreuzberg lässt sich sehen. Die Lieferung hat 28 Minuten gedauert, ich bin begeistert. Warum bin ich nicht auf die Geschäftsidee gekommen? 😀

  220. Alles gut gelaufen, gute Idee. Ich bin sehr froh, endlich richtig gutes Essen geliefert zu bekommen. Ablauf perfekt, Abend schön, was will ich mehr?

  221. Super schnell und super lecker! Immer wieder 🙂

  222. Super Restaurant Auswahl; Top schnelle Lieferung – 30min waren angekündigt, nach 18 Minuten war mein Essen da und lecker ist es auch

  223. Eine halbe Stunde nach Lieferzeitpunkt habe ich mal angerufen um zu fragen, wo mein Essen bleibt. Siehe da – meine Bestellung ist gar nicht im System angekommen, mein Geld per Paypal aber schon vom Konto runter. Hundertausend Entschuldigungen aber kein Angebot etwas wieder gut zu machen. Jetzt darf ich hungrig zur Arbeit und bin gespannt, ob ich mein Geld jemals wieder sehe. Ganz. großer. Mist.

  224. ‚Dein Essen ist auf dem Weg!‘ – hätte mich gefreut – seit nun 3,5 Stunden, 3 Anrufen und Versprechungen wie ‚Lieferkosten zurück‘ bin ich extrem enttäuscht.

  225. uncool, schlecht. Auf jeden Fall, sind sie nicht professionell. Sie werfen Ihre Werbung in den Briefkästen wo es ein Schild steht dass man es nicht will.

  226. 1 h aufs Essen gewartet, was ankam war eine einzige Sauerei. Das Thaigericht war schlecht verpackt wodurch die Currysauce komplett auslief und alles durchnässte. Idee von Foodora eigentlich ganz gut aber noch schlecht umgesetzt. Weder Restaurants noch Fahrer haben Ahnung von Lieferservice!

  227. Ich weiß, dass foodora nichts dafür kann, aber teilweise sind die Restaurants einfach nur unfähig die Speisen zu verpacken. Das sollte der Lieferant vielleicht vorher überprüfen.

  228. Ich rate jedem von einer Bestellung ab. Habe gerade 75 Minuten auf meine Lieferung gewartet. Auf Nachfrage bei Foodora würde mir erklärt, dass das Restaurant nicht mehr gekocht hat, weil es zu viele Bestellungen gegeben habe. Meine Bestellung könne leider nicht geliefert werden. Sehr schade.

  229. Katastrophaler Service, haben 1,5 Stunden auf unser essen gewartet und nach erneutem Anruf meinte der Herr am Telefon dass der Fahrer ausgefallen sei. Hätten wir nicht angerufen würden wir immer noch warten. Mal gucken ob wir unser Geld zurückerstattet bekommen. Also Schulnote 6-

  230. Super schnelle lieferung! Essen war auch sehr lecker

  231. Super Service, lecker und gut!

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
foodora besuchen