Update: Lieferservice gehört nun zu lieferando.
lieferando ansehen

Infos zu Lieferservice

Lieferservice ist Teil des international operierenden Takeaway.com und bietet Essen von über 8.000 in Deutschland angeschlossenen Lieferdiensten und zusätzlich in anderen europäischen Ländern mit insgesamt 27.000 verfügbaren Restaurants. Hier wirst du nur nach deiner Postleitzahl gefragt und los geht die Suche. Dann werden dir nicht nur die Restaurants angezeigt, sondern auch immer gleich aktuelle Rabatt- und Sonderaktionen in deinem Postleitzahlengebiet. Vielleicht kommst du ja so auf neue Restaurants, die du anders nicht probiert hättest.

Angebot von Lieferservice

Wenn du schon weißt, was du willst, kannst du dich bei Lieferservice auch quer durchs Alphabet essen: von Balkan, Chinesisch, Deutsch und Französisch über Indisch, mexikanisch und Spanisch hin zu Sushi, Thai und Vietnamesisch. Du kannst bei der Auswahl auch noch spezieller werden und auch in Kategorien wie Gebäck, Mittagsangebote, Steaks und Snacks suchen. Die angebotenen Restaurants kannst du dir in der Reihenfolge ihrer Beliebtheit und Bewertung anzeigen lassen, ebenso nach Mindestbestellwert und Lieferkosten, aber auch nach z. B. Entfernung geht die Sortierung. Oder lass dir Restaurants in zufälliger Reihenfolge anzeigen und dich so überraschen.

Besonderheiten zu Lieferservice

Ebenso wie bei anderen Lieferservice-Portalen kannst du hier die Restaurants auch bewerten, Favoriten festlegen und natürlich bargeldlos zahlen – einer der großen Vorteile der Portale. Bei Lieferservice kannst du dir auch gleich auf einer Karte anzeigen lassen, in welches Gebiet dein gewähltes Restaurant liefert und zu welchen Uhrzeiten. Dazu gibt es auch den sogenannten Food Tracker™ – verfolge dein Essen live bis zu deiner Haustür. Einmal als Nutzer des Portals registriert, kannst du auch mehrere Lieferadressen angeben. Wenn ein Restaurant gerade geschlossen hat, taucht es zwar in der Übersichtsliste auf und ist anklickbar, um weitere Informationen zu erhalten, es ist aber schon in der Liste deutlich ersichtlich, dass es gerade nicht verfügbar wird. Das spart Frustrationen; schließlich willst du nicht schon Essen ausgesucht haben, dir läuft das Wasser im Munde zusammen – und erst dann erfährst du, dass das Restaurant gerade zu hat. Dadurch, dass Lieferservice auch in anderen Ländern vertreten ist, kommst du von der deutschen Webseite auch gleich auf diese internationalen Ableger und kannst dich bei Bedarf dort umsehen – und Essen bestellen.

Gebühren bei Lieferservice

Genauso wie alle anderen Portale ist all dieser Service für dich als Kunden kostenlos: keine extra Gebühren aufs Essen und auch nicht bei Online-Zahlung. Das Essen selbst darf auch nicht teurer sein als bei Direktbestellung beim Restaurant, und Mindestbestellwerte und evtl. Liefergebühren der Restaurants sind klar angegeben. Als Lieferant gilt: Kontaktiere einfach den Kundenservice und informiere dich, was für ein maßgeschneidertes Angebot dir Lieferservice machen kann und ob sich das für dich lohnt. Fragen kostet nichts.

Videos zu Lieferservice

Bei Lieferservice gestaltet sich die Suche einfach und unkompliziert: Postleitzahl eintippen und los. Oder auch per App bestellen. Auch für Lieferanten wird der gesamte Bestellprozess so einfach wie möglich gemacht. Warum nicht mal versuchen?

Lieferservice besuchen